Praktische Tipps für Leerverkäufe von Bitcoin

Mit Bitcoin sind auch kurzfristige Gewinne möglich.
Mit Bitcoin sind auch kurzfristige Gewinne möglich. - (Bild von Roy Buri auf Pixabay)
Wenn Sie darüber nachdenken, Bitcoin für kurzfristige Gewinne zu handeln, kennen Sie bereits seine Eigenschaften.

Sie wissen zum Beispiel, dass Bitcoin sehr volatil ist, mit erheblichen Preisbewegungen und unvorhersehbaren Schwankungen. Trotz der Höhen und Tiefen ist der Wert von Bitcoin seit seiner Einführung auf dem Markt gestiegen.

Viele Menschen, die diese virtuelle Währung für kurzfristige Gewinne handeln, wollen von der Volatilität von Bitcoin profitieren. Leerverkäufe von Bitcoin sind jedoch nichts, was ein unerfahrener Trader einfach tun kann, da sie mit Risiken verbunden sind. Dieser Artikel enthält Tipps für alle Händler, die diese virtuelle Währung für kurzfristige Gewinne handeln möchten.

Was der Handel mit Bitcoin für kurzfristige Profite bedeutet

Der kurzfristige Handel wird auch als Leerverkauf von Bitcoin bezeichnet und zielt darauf ab, diese virtuelle Währung zu einem höheren Wert zu verkaufen und sie zu einem niedrigeren Preis zu kaufen. Die meisten Krypto-Händler zielen darauf ab, diese virtuelle Währung niedrig zu kaufen und dann hoch zu verkaufen. Leerverkäufer hingegen nutzen die Philosophie, hoch zu verkaufen und niedrig zu kaufen. Wenn ein Leerverkäufer also einsteigt und der Wert von Bitcoin fällt, profitiert er von der Preisbewegung zwischen dem Zeitpunkt, an dem er den Vermögenswert verkauft, und dem Zeitpunkt, an dem er ihn zurückkauft.

Da Bitcoin ein Finanzinstrument ist, können Händler ihn verkaufen und Leerverkäufe tätigen. Aber Leerverkäufe dieser virtuellen Währung könnten ein komplexer Prozess sein, der sich je nachdem, wie ein Händler ihn nutzen möchte, unterscheidet. Heute verkaufen einige Leute Bitcoin auf Plattformen wie Immediate Edge leerverkauf. Diese digitalen Plattformen, die auch als Krypto-Börsen bezeichnet werden, ermöglichen es Einzelpersonen, diese virtuelle Währung mit Fiat-Geld zu kaufen.

Analysieren Sie die Markttrends

Sie können beim Short-Handel mit Bitcoin Gewinne oder Verluste erzielen. Dies hängt jedoch von Ihrer Fähigkeit ab, den Krypto Markt zu analysieren. Hier ist, was zu Ihren Gewinnen beim Handel mit Bitcoin führen wird.

  • Verstehen Sie den Aufwärtstrend: Der Aufwärtstrend von Bitcoin tritt ein, wenn die Preise weiter steigen. Wenn dies geschieht, wird die Hoffnung der meisten Menschen zu Optimismus und einem Glauben, der sich in einen Nervenkitzel verwandelt - schließlich setzt Euphorie ein, wenn die Preise astronomische Höhen erreichen.
  • Verstehen Sie den Bären-Trend: Der Bitcoin-Bären Trend tritt ein, wenn die Preise fallen und die Anleger selbstgefällig werden und ihre Krypto Bestände verkaufen, weil sie denken, dass die Bewegung weitergehen wird. Mit sinkenden Preisen setzt jedoch Angst ein, was zu Panik, Leugnung, Depression und Wut führt.

Ein vollständiger Marktzyklus beginnt mit einem Boom und endet mit einem Bust, was mehrere Monate oder Jahre dauern kann. Zum Beispiel war der Januar 2018 der Monat des Bitcoin-Booms, als der Preis 17.000 $ erreichte. Der Tiefpunkt war im Dezember 2018, als er auf 2.700 $ fiel. Analysieren Sie daher die Markttrends, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Fundamentale und technische Analysen durchführen

Vielleicht denken Sie, dass diese Kryptowährung keine Fundamentaldaten hat und Sie sie nur mit technischer Analyse handeln können. Nun, das ist nicht wahr. Obwohl der Bitcoin-Markt neu ist und nicht den historischen Wert der meisten Vermögenswerte hat, können Sie eine fundamentale Analyse durchführen.

Die Fundamentalanalyse ermöglicht es einem Händler, die Kräfte hinter der Nachfrage und dem Angebot von Bitcoin aufzudecken. Zu den Nachfragevariablen von Bitcoin können Marktstimmungen, Transaktionsaktivitäten, Handel, Akzeptanz und Nachrichten gehören. Da Bitcoin ein virtueller Vermögenswert mit einer endlichen Menge ist, sind die Angebots Variablen einfacher. Nichtsdestotrotz können Sie mit einer fundamentalen Analyse genauere Entscheidungen treffen, wenn Sie Bitcoin short traden.

Die technische Analyse ermöglicht es Ihnen, eine Handelsstrategie zu verfolgen, die auf den Kurscharts der Kryptowährung und einem historischen Überblick basiert. Im Idealfall beinhaltet die technische Analyse die Beobachtung von Trends und die Verwendung von technischen Indikatoren, um Krypto-Handelsentscheidungen zu treffen. Mit Hilfe von gleitenden Durchschnitts Zeichen können Sie die volatile Kurzgeschichte dieser Kryptowährung in einer einzigen Trendlinie zusammenfassen.

Abschließende Überlegungen

Dieser Artikel hat gezeigt, dass Sie Bitcoin wie andere Vermögenswerte leerverkaufen können. Allerdings erfordert der Handel mit Bitcoin zur Erzielung kurzfristiger Gewinne eine sorgfältige Marktanalyse und die Befolgung spezifischer Tipps. Die Durchführung von fundamentalen und technischen Analysen wird es Ihnen ermöglichen, fundiertere Bitcoin-Handelsentscheidungen zu treffen.

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.