GUTE WEINE

Beliebte italienische Weine bei Senioren

Um einen erlesenen Tropfen zu geniessen muss man nicht Besitzer eines Weingutes sein.

Einen guten Tropfen in Ehren sollte niemand verwehren – was gibt es schöneres, als ein Glas Wein, welches in Ruhe genossen werden kann? Wein ist in allen Altersgruppen ein sehr beliebtes Getränk und wird auch von Senioren durchaus gerne genossen. Vor allen Dingen der Wein aus Italien darf sich einer großen Beliebtheit erfreuen.

Um einen köstlichen Wein aus Italien genießen zu können, ist es nicht zwingend notwendig, dort gleich ein Weingut käuflich zu erwerben. Auch wenn es durchaus Senioren gibt, die von einem solchen Kleinod als Ruhesitz im Rentenalter durchaus träumen.

Supermärkte und Fachhändler für Wein halten eine große Auswahl an schmackhaften Weinen aus Italien bereit, die auch Senioren durchaus gefallen dürften. Allen voran die beliebten Rotweine aus Italien wie der Merlot oder der Chianti Classico. Diese Rotweine gelten nicht nur als hervorragender Begleitwein bei einem Essen, sondern schmecken auch ohne Fleisch, Fisch und Beilagen sehr gut.

Ein guter Weißwein hingegen ist der Sauvignon. Er besticht durch seine fruchtige Note und kann ebenfalls geschickt kombiniert oder auch ohne Beilage konsumiert werden. Wichtig ist letztendlich, dass der Wein schmeckt, dass er Freude bereitet und dass sein Verzehr für ein wohliges Gefühl sorgt.

In diesem Zusammenhang sei vermerkt, dass neben dem Rotwein und dem Weißwein Italien auch für einen hervorragenden Roséwein, für Prosecco, Spumante und Grappa steht. Das mediterrane Land bringt durch seine Lage ein Klima und eine Bodenbeschaffenheit mit sich, die sich hervorragend für den Anbau der benötigten Rebsorten eignet. Feuchte und milde Winter sowie warme und sehr sonnige Sommer bilden den Rahmen für eine gute Ernte. Hinzu kommen die unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten und die erfahrenen Winzer, die sich hingebungsvoll um den Wein kümmern und so dafür sorgen, dass in Italien die besten Weine in höchster Qualität angebaut werden.

Generell ist es natürlich immer eine Frage des Geschmacks, welcher Wein letztendlich bevorzugt wird. Die Auswahl in beziehungsweise aus Italien ist sehr groß, sodass problemlos der passende Wein gefunden werden sollte.

Übrigens: Ein guter italienischer Wein kann durchaus von einer mediterranen Speise begleitet werden. Auch in diesem Bereich sind die Italiener sehr vielfältig aufgestellt und bieten deutlich mehr an, als lediglich Pasta und Pizza. Es lohnt also durchaus, auch einmal über den Tellerrand zu schauen, um nicht nur italienischen Wein, sondern auch verschiedene italienische Speisen kennenzulernen.



Ich bestelle den kostenlosen Newsletter

      Wettbewerb, Preise gewinnen, Gewinnspiel