Kleidung als Fenster zur Seele

Mode für die Generation 50plus
Modischer Stil ist Ausdruck der Persönlichkeit.
Modischer Stil ist Ausdruck der Persönlichkeit. Bei der Auswahl der Kleidung entscheiden wir uns – manchmal unbewusst – für einen Look, der unser Selbst widerspiegelt. Was also sagt Kleidung über uns aus?

Modische Identität

Für die Generation ab 50 ist längst kein „Senioren-Stil“ mit beigem Mantel, Strickweste, Schiebermütze und dunklen Halbschuhen mehr angesagt. Kleidung ist neben der Körpersprache das wichtigste nonverbale Kommunikationssignal. Sie gibt Aufschluss über die soziale Gruppenzugehörigkeit, die innere Haltung und das eigene Wertebewusstsein. Kleidung unterstreicht somit nicht nur die eigene Individualität, sondern auch die Zugehörigkeit zu anderen Menschen.

Der klassische Stil

Klare Linien, hochwertige Materialien und gute Verarbeitung: Auf den ersten Blick vermitteln klassische Typen eine konservative Haltung. Dieser Schein kann trügen: Wer sich in jungen Jahren zur Avantgarde hingezogen fühlte, wechselt später meist ins klassische Stilgebiet. Die klassischen Damen neigen zu dezenten modischen Statements anstelle schriller Hingucker. Die Herren strahlen in zeitlosen Anzügen Kompetenz und Würde aus. Beide Geschlechter bringen durch körpernahe, gerade Schnitte ihre Silhouette zur Geltung. Menschen des klassischen Typs achten auf ein gepflegtes Erscheinungsbild und investieren in Qualität, sie legen Wert auf Etikette und zeichnen sich durch trockenen Humor aus. Darüber hinaus werden Attribute wie vermögend und zielstrebig mit ihnen assoziiert.

Der trendbewusste Stil

Trendbewusste bewegen sich am Puls der Zeit. Sie gehen mutiger mit Farben um, greifen zu saisonalen Trends und kleiden sich leger, aber stilvoll. Accessoires, Kleidung und Schuhe ergänzen sich modisch und verbinden gezielt verschiedene Stile. Besonders beliebt sind Anleihen aus der klassischen Richtung wie Hemd und Sakko, die sportlich mit Markenjeans kombiniert und ohne Krawatte getragen werden. Ergänzt wird das Outfit durch trendige Accessoires in den Farben der Saison. Der trendbewusste Typ ist neugierig: Die variablen, vielseitigen Kleiderkombinationen beweisen Selbstbewusstsein und Individualität.

Der sportliche Stil

Ein lockerer und jugendlich-frischer Stil zeichnen den sportlichen Typ aus. Natürliche Materialien und bequeme Schnitte stehen hier im Mittelpunkt: Sportliche Typen mögen es unkompliziert und fühlen sich mit informellem, aber ordentlichem Styling besonders wohl. Klarheit und Pflegeleichtigkeit sind ihre Ansprüche – Bodenständigkeit, Zuverlässigkeit und Zielstrebigkeit ihre Charaktereigenschaften. Mit sportlichen Typen kann man in Jeans und Sneakers jederzeit „Pferde stehlen“.

Der exzentrische Stil

Exzentriker strahlen Mut und Kreativität aus. Sie leben außergewöhnlich und folgen keinem Trend. Stattdessen setzen sie sich bewusst vom Mainstream ab und pflegen das Image des verschrobenen Künstlers. Deshalb greifen sie gerne zu ungewöhnlichen Schnitten oder auffälligen Mustern. Schwarz ist eine beliebte Farbe unter Exzentrikern, aber auch Kleidung bestimmter Milieus oder Epochen ist beliebt. Stilbrüche beherrschen Exzentriker großartig: Im Zweifelsfall greifen sie selbst zu Nadel und Faden und schneidern Stücke ganz nach ihren Wünschen. Sie zeichnen sich durch Neugier und Pioniergeist aus, sind spontan, furchtlos und einfallsreich.

Fazit

Häufig gruppieren sich verschiedene Aspekte der vier Stilrichtungen um einen dominierenden Basisstil herum. Mit der Treue zum eigenen Stil und gelegentlichen Verweisen auf die anderen Stiltypen stellt sich eine harmonische Balance aus Individualität und sozialer Zugehörigkeit ein. Ob extravagant oder klassisch – für alle Stiltypen gilt: Nur gepflegte Kleidung kann richtig wirken. Gute Qualität und hochwertige Materialien bleiben nur bei entsprechender Pflege lange schön. Wie die Kleidungsstücke gewaschen werden sollen, verraten die Pflegesymbole auf dem eingenähten Etikett. Nicht zuletzt verleiht das selbstbewusste Tragen eines liebevoll zusammengestellten Outfits auch eine besonders positive Ausstrahlung.

Photo by Pexels on Pixabay

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.