Yahtzee / Yatzy spielen mit 50PLUS

 

Das könnte Sie auch interessieren

Häufig gestellte Fragen

Wo kann man online Yatzy/Yahtzee spielen?

Yatzy, unter anderem auch bekannt als Yahtzee und "Kniffel", kann man auf der Website von 50PLUS spielen. Ein sehr unterhaltsames Spiel für zwischendurch, das im Bereich der Online Spiele sehr gerne gespielt wird. Alles was man dazu braucht, ist eine stabile Internetverbindung um dieses Spiel bei 50PLUS zu spielen. Dann steht dem Spielvergnügen nichts mehr im Wege!
 

Welche Taktiken gibt es bei Yatzy/Yahtzee?

Online Spiele wie Yatzy/Yahtzee, benötigen ein gewisses Maß an taktischem Verständnis. Denn bei diesem Würfelspiel, muss der Spieler mit der Augenzahl der Würfel Punkte sammeln. Von der Einer-Reihe, über das Full-House, bis hin zum Ya! Die beste Taktik ist daher möglichst zu versuchen, dass man alle Reihen von der kleinsten bis zur größten, mit der höchstmöglichen Punktezahl abschließt.

Wie lauten die Spielregeln von Yatzy/Yahtzee?

Yatzy / Yahtzee wird mit fünf Würfeln gespielt, dabei müssen sie als Spieler die Würfel den Kombinationen zuordnen. Jede Kombination kann dabei nur einmal benutzt werden! Es fängt bei der Einer-Kombination an, will man die gewürfelte Punktzahl hier eintragen, so wird einfach die Summer der Einer im Würfelergebnis zusammengezählt. Des Weiteren gibt es ein Full-House (zählt 25 Punkte), die kleine Straße (zählt 30 Punkte), die große Straße (zählt 40 Punkte) usw. Der Spieler mit der höchsten Gesamtpunktzahl zum Ende des Spiels, darf sich Gewinner nennen!

Kann ich Yatzy/Yahtzee kostenlos und ohne Anmeldung spielen?

Ja, Yatzy/Yahtzee und alle Spiele die bei 50PLUS zur Auswahl stehen sind kostenlos und können ohne Anmeldung gespielt werden.

Welche ähnlichen Spiele finde ich bei 50PLUS?

50PLUS bietet viele weitere Denkspiele wie z.B. Quiz, Rätsel, Tetris, Kreuzworträtsel, Sudoku, Bubble Shooter, Mahjong, Gewinnspiel und Solitaire.

Yatzy / Yahtzee / Kniffel

Kniffel oder Yahtzee ist ein Würfelspiel mit fünf Würfeln, einem Würfelbecher und einem speziellen Spielblock. Das Spiel ist kommerziell erhältlich, wird jedoch häufig ohne den vorgedruckten Block gespielt. Es leitet sich ab vom Escalero, einer südamerikanischen Form des Würfelpokers, und dem Yacht, ist jedoch wesentlich jünger und wird mit herkömmlichen Spielwürfeln gespielt. Leicht abgeleitete Formen mit etwas anderen Regeln sind das in Dänemark populäre Balut sowie Yatzy, Yams oder Kismet. Hinzu kommen verschiedene Varianten und Umsetzungen, etwa als Reisespiel oder als Computerspiel. (Quelle: Wikipedia)

So spielt man Yatzy richtig

Das Spiel Yatzy wird prinzipiell zu zweit gespielt, es gibt jedoch auch Versionen die alleine oder gegen einen Computergegner gespielt werden. Es zählt zu den beliebtesten Gesellschaftsspielen welche man zu zweit spielt. Dieses Spiel ist auch unter anderen Namen wie Kniffel, Kismet, oder Yams bekannt. Grundsätzlich wird das Spiel von 2 bis 5 Personen gespielt. Es ähnelt vom strategischen Aspekt her Spielen wie Vier gewinnt oder Schiffe versenken. In diesem Artikel erklären wir ihnen, wie dieses Spiel genau funktioniert!

Die Spielregeln von Yatzy
Yatzy ist ein sehr bekanntes Würfelspiel, das seit jeher zu den beliebtesten Gesellschaftsspielen zählt. Der Gewinner steht nach 15 Runden (Würfelrunden) fest und ist derjenige der nach diesen Runden die meisten Punkte gesammelt hat. Pro Runde hat jeder Spieler die Möglichkeit mit 5 Würfeln maximal 3 Mal zu würfeln. Nach jeder Würfelrunde darf der Spieler entscheiden, ob er die gewürfelten Werte stehen lassen möchte. Das heißt, ein Spieler kann zum Beispiel 3 von 5 Würfeln liegen lassen und mit den anderen 2 Würfeln weiterwürfeln. Der Wert der nach 3 Würfelrunden liegt, kann für verschiedene Auswahlmöglichkeiten genommen werden. Dazu ist weiter unten ein Beispiel für eine Wurfrunde aufgeführt.
Insgesamt gibt es also 15 verschiedene Auswahlmöglichkeiten (deshalb 15 Würfelrunden), diese sind bereits auf dem Yatzy Spieleblock vorgegeben und es müssen nur noch die Punkte eingetragen werden. Nun kommen wir zum Beispiel um dies genauer zu vermitteln.

In der ersten Spalte des Spieleblocks sind die 1er bis 6er Reihen angegeben. Hier zählen also nur die einzelnen Werte der Würfel, das sieht wie folgt aus:

Möglichkeit/ Beschreibung/ Spieler 1/ Spieler 2

1er/ Nur die Einer werden gezählt 
2er/ Nur die Zweier werden gezählt
3er/ Nur die Dreier werden gezählt
4er/ usw.
5er/
6er/

Zwischensumme 1 (Punkte werden von 1er bis 6er zusammengezählt)

Zur Zwischensumme kommt ein Bonus von 35 Punkten hinzu, wenn man bei der Zwischensumme mindestens 63 Punkte erreicht.
Die zweite Spalte sieht wie folgt aus:

1 Paar/ Hier zählen die Punkte von zwei gleich anzeigenden Würfeln
2 Paar/ Die Punkte Mal zwei bei zwei gleichanzeigenden Würfeln
Drei Gleiche/ Die Punkte drei gleich anzeigender Würfel
Vier Gleiche/ Die Punkte vier gleich anzeigender Würfel
Kleine Straße/ Hier werden fix 15 Punkte bei Kombination 1,2,3,4,5 vergeben
Große Straße/ Hier werden 20 Punkte für Kombination 1,2,3,4,5,6 vergeben
Full House/ Ein Paar und drei Gleiche, Punkte ergeben sich aus den Würfelpunkten
Chance/ Alle Würfelpunkte werden zusammengezählt
Yatzy/ Hierfür gibt es 50 Punkte, wenn alle Würfel den gleichen Wert zeigen

Zwischensumme 2 (Alle Punkte aus der zweiten Spalte werden zusammengezählt)

Endsumme (ergibt sich aus dem Ergebnis von Zwischensumme 1 + Zwischensumme 2)

Verschiedene Varianten bei Yatzy
Bei diesem Spiel gibt es zudem mehrere Varianten, um die man das Spiel erweitern kann. Zu diesen gehören unter anderem: Von oben runter, Nach freier Wahl, Ansage Yatzy oder Mehrfach Yatzy. 

Gibt es auch Strategien bei Yatzy?
Prinzipiell empfiehlt es sich zuerst den unteren Teil (die zweite Spalte) zu spielen, um letztendlich Spaltenstreichungen zu vermeiden. Sollte diese Strategie nicht aufgehen, können die Punkte im oberen Teil (erste Spalte) eingetragen werden. Natürlich sind aber auch die Bonuspunkte der ersten Spalte sehr wichtig und können ein Spiel entscheiden.

Fazit zu Yatzy
Es handelt es sich um ein wunderbar einfaches Würfelspiel, bei dem dank des hohen Glücksfaktors, nicht immer die gleichen Spieler gewinnen!

5 Tricks, wie Sie beim Yatzy-Spiel gewinnen

Yatzy oder Yahtzee beziehungsweise Kniffel ist ein klassisches Würfelspiel, welches jedem bekannt sein dürfte. Gemeinsam mit Freunden am Abend eine Runde zu würfeln, lässt dem Alltag für einige Zeit entfliehen. Online können Sie diesen Klassiker auch alleine spielen.

Was genau ist Yatzy?
Hier handelt es sich um einen Klassiker der Würfel- bzw. Glücksspiele. Mit System können Sie hier wenig erreichen, denn die Würfel lassen sich (sofern sie natürlich nicht gezinkt sind) nicht beeinflussen. Das Ende des Spiels ist also immer offen.

Erstmals als Spiel vertrieben wurde es 1956 in den USA unter dem Namen Yahtzee. Es lehnt an dem in Südamerika beliebten Escalero, einem Würfelpoker, an. Anstelle von Kartenspielen wird es gerne in geselligen Runden gespielt. Selbst Kinder lassen sich damit begeistern. Das Glücksspielfieber ist schnell geweckt.

Gespielt wird Yatzy mit 5 Würfeln und in der nicht-digitalen Variante mit einem Würfelbecher sowie einem Spielblatt, worauf die Würfe vermerkt werden. Ist das Spielblatt voll, werden die Punkte zusammen gezählt. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl hat gewonnen.

Gewürfelt wird reihum. Jeder Spieler darf drei Mal würfeln. Nach jedem Wurf darf er entscheiden, welche Würfel er behalten will und welche Würfel er hingegen erneut würfeln möchte. Im besten Fall ergibt sich so eine lohnenswerte Kombination, etwa ein Full House oder sogar fünf Gleiche, also ein Yatzy.

Ist Yatzy das Gleiche wie Kniffel?
Ja und nein, denn es gibt einen Unterschied: Haben Sie beim Kniffel bei allen Würfeln die gleiche Augenzahl, erhalten Sie hierfür 50 Punkte und können sich diese im Feld "Kniffel" eintragen. Für jeden weiteren Kniffel tragen Sie ebenfalls 50 Punkte ein. Gleichzeitig tragen Sie unter den Zahlenwürfen Ihre tatsächliche Augenzahl ein. Haben Sie also 5 Mal 5 gewürfelt, tragen Sie unter 5er-Pasch 25 ein plus 50 Punkte unter Kniffel. Ist das Blatt voll, werden alle weiteren Kniffel auf der Rückseite eingetragen. 

Beim Yatzy ist das grundlegend anders. Hier gibt es nur einen Yatzy-Wurf, welcher 100 Punkte zählt. Haben Sie hier bereits etwas eingetragen, verfällt ein erneuter Yatzy. Bei den Zahlenwürfen wird nichts eingetragen.

Yatzy online
Online ist Yatzy ein willkommener Zeitvertreib. Testen Sie gerne auch unsere Juwelentausch-Spiele oder das ebenfalls beliebte Tetris/Montris. Aber Vorsicht: Suchtgefahr!

Welche Tipps und Tricks helfen beim Yatzy?
Generell hat dieses Spiel viel mit Glück zutun, denn Sie können die Würfel nicht beeinflussen. Welche Augenzahl Sie würfeln, ist daher immer völlig offen, womit sich auch der Spielverlauf selbst nicht wirklich steuern lässt. Es gibt aber dennoch kleine Tricks, wie Sie zumindest etwas bessere Chancen auf eine höhere Gesamtpunktzahl haben.

1. Das Feld "Chance" dient dazu, unbrauchbare Würfe einzutragen. Haben Sie beispielsweise etwas völlig Unbrauchbares gewürfelt, können Sie das hier eintragen. Sinnvoll ist es aber, wenn selbst dieser Wurf eine hohe Punktzahl hat. Je länger Sie sich die "Chance" verwahren, umso besser.

2. Bei den 1er- und 2er-Zahlenwürfen können Sie nicht viele Punkte ergattern. Bevor Sie das Feld "Chance" verwenden lohnt es sich, hier auch nur eine 1 oder 2 einzutragen.

3. Haben Sie von einer Zahl mehr als einen Würfel gewürfelt, sollten Sie diese behalten.

4. Sind die Zahlenwürfe schon alle belegt, müssen Sie ein Risiko eingehen. Je mehr Würfel Sie dann erneut würfeln, umso größer ist die Chance auf ein doch noch brauchbares Ergebnis.

5. Der ganze Wurf ist unbrauchbar? Dann würfeln Sie komplett neu.

Diese Fehler sollte man beim Yatzy vermeiden

Yatzy, Mastermind oder ein Memo Spiel - womit suchen Sie zwischendurch Zerstreuung? Tatsächlich gibt es inzwischen zahlreiche Möglichkeiten, diese und andere beliebte Brettspiele online zu spielen. Galt Spielen früher als Zeitverschwendung, stehen die meisten Spiele heute recht hoch im Kurs. Denn tatsächlich trainieren sie das Gedächtnis und helfen, auch im fortgeschrittenen Alter noch eine hohe Denkleistung zu erhalten. Aber selbstverständlich darf der Spass dabei nicht zu kurz kommen!

Yatzy - fünf Würfel und einfache Regeln
Yatzy ist auch unter der Bezeichnung Kniffel bekannt. Offline in geselliger Runde benötigen Sie für das Spiel fünf Würfel, einen Würfelbecher, einen Notizblock, einen Stift und wenigstens einen weiteren Mitspieler. Mit drei bis vier Menschen macht das Spiel jedoch am meisten Spass! Spielen Sie auf dem Computer, können Sie Yatzy jedoch auch alleine spielen. Hier sind die Regeln:

Sie dürfen je Runde dreimal würfeln.
Beim ersten Wurf werfen Sie alle fünf Würfel.
Nach dem Werfen sortieren Sie die Würfel heraus, die Sie behalten wollen. Sie würfen anschliessend also mit weniger als fünf Würfeln.
Haben Sie nach einem oder zwei Würfen bereits Ihr Ziel erreicht, müssen Sie die übrigen Würfe nicht mehr tätigen.
Bei mehreren Mitspielern spielen Sie im Wechsel.

Ziel ist es, ein bestimmtes Set an Zahlenkombinationen zu erwürfeln und eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen. Sie dürfen jede Augenzahl von eins bis sechs sammeln, Die Punkte ergeben sich, indem Sie die jeweiligen Augen addieren (zwei Fünfen ergeben also 10 Punkte, vier Dreien sind 12 Punkte). Die Kombinationen sind:
Dreierpasch: Drei Würfel zeigen die gleiche Augenzahl.
Viererpasch: Vier Würfel zeigen die gleiche Augenzahl.
Ya!: Fünf Würfel zeigen die gleiche Augenzahl.
Fullhouse: Jeweils zwei Würfel und drei Würfel zeigen die gleiche Augenzahl.
Kleine Strasse: Vier Würfel zeigen die Zahlen von eins bis vier, von zwei bis fünf oder von drei bis sechs.
Grosse Strasse: Die fünf Würfel zeigen die Zahlen von eins bis fünf oder von zwei bis sechs.

Können Sie einen Wurf in keine der genannten Kombinationen einordnen, tragen Sie die addierte gesamte Augenzahl als "Chance" ein.

Diese Dinge sollten Sie bei Yatzy unbedingt vermeiden!
Um bei Yatzy gegen Ihre Mitspieler oder Mitspielerinnen zu gewinnen, sollten Sie eine möglichst hohe Punktzahl erreichen. Können Sie Ihre Kombinationen nicht alle erwürfeln, müssen Sie eine "Null" in das jeweilige Feld eintragen. Das sollten Sie also unbedingt vermeiden. Einmal eingetragene Zahlen können Sie nicht mehr verändert. Daher sollten Sie, soweit möglich, die hohen Zahlen auch wirklich da nutzen, wo sie schwierig zu erlangen sind. Bei einem Ya! ist es beispielsweise egal, ob Sie die fünf gleichen Augenzahlen mit Einsen, Zweien oder einer anderen Zahl erreichen - die Punktzahl ist immer gleich. Bei Fullhouse und der kleinen Strasse sowie der grossen Strasse ist das auch der Fall. Anders beim Dreierpasch und beim Viererpasch: Hier werden alle gewürfelten Augenzahlen einfach zusammengezählt. Es ist also nicht egal, ob Sie den Pasch aus Einsen oder aus Fünfen bilden. Andererseits können Sie Ihre drei Fünfen aber auch oben bei den Zahlenreihen unterbringen. Rechnern Sie gut! Nur so haben Sie eine Chance zu gewinnen!

Spielen Sie Yatzy doch einfach zwischendurch online. Sie werden schnell ein Gefühl dafür bekommen, welche Würfe sich wo und wie für möglichst hohe Punktezahlen unterbringen lassen. Und noch ein Tipp: Wenn Sie mit Ihren Freunden spielen, sollten Sie sich unbedingt auf die Spielregeln einigen. Denn es gibt tatsächlich verschiedene Möglichkeiten, Yatzy nach Turnierregeln zu spielen:
Sie können die auf dem Block vorgegebenen Kombinationen von oben nach unten in der Reihenfolge abwürfeln.
Sie können von unten nach oben alle Kombinationen würfeln.
Sie können zuerst die obere Hälfte (Reihenfolge egal) abwürfeln, dann die untere Hälfte.
Sie können zuerst die untere Hälfte (Reihenfolge egal) abwürfeln, dann die obere Hälfte.

Und damit wünschen wir Ihnen viel Spass beim Spielen!

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.