Der Bungalow – heute schon das beste Haus fürs Älterwerden

Ein barrierefreier Bungalow ist eine ideale Wohnform fürs Älterwerden - Bild 1: BDF/Luxhaus

Die grossen Fensterflächen im Winkelbungalow mit dem fliessenden Übergang vom Wohnbereich zum Garten. - Bild 2: BDF/Meisterstück-Haus

Viele wünschen sich, im eigenen Zuhause alt werden zu können. - Bild 3: BDF/WeberHaus

Zuhause bis ins hohe Alter: Eine Studie des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Techniker Krankenkasse hat ergeben, dass 83 Prozent der Deutschen im eigenen Zuhause alt werden möchten. Das klingt leichter als es oftmals ist, denn mit den Jahren fällt vieles einfach schwerer als früher: Treppen steigen, Hausarbeit, Gartenpflege und erst Recht ein Hausbau, oder?

Viele Vertreter der Generation 50+ entscheiden sich im Alter für einen barrierefreien Bungalow als bevorzugte Wohnform, denn das Wohnen auf einer Ebene liegt vor allem bei dieser Altersklasse absolut im Trend. Doch auch für jüngere Paare und Singles bietet der Bungalow einen passenden Lebensmittelpunkt. Wird der Bungalow in schlüsselfertiger Ausführung bestellt, muss sich der stolze Hausbesitzer um nichts mehr kümmern – außer um den Einzug. Und auch dafür gibt es kompetente Unternehmer.

Wählen Sie ein Zuhause mit dauerhaftem Komfort!

Ein Bungalow ist ein eingeschossiges Haus, das aber nicht zwingend ein Flachdach haben muss. Auf verhältnismäßig kleiner Fläche vereint er alle Wohnbereiche sowie zeitgemäße Architektur mit moderner, energiesparender Haustechnik. Die meisten neuen Bungalows in komfortabler Holz-Fertigbauweise werden als Effizienzhäuser mit Fördermitteln der KfW-Bank realisiert. Architektonisch überzeugen sie dank großer Fensterflächen mit einem fließenden Übergang vom Hausinneren in den Garten sowie mit einem alltagstauglichen Grundriss. Bei einem Winkelbungalow wird der Grundriss ganz individuell zum Beispiel L- oder U-förmig umgesetzt, wodurch das Haus auch sehr gut auf kleine, verwinkelte Grundstücke passt. Oder vielleicht ist ja sogar im Garten des  bestehenden Eigenheims noch genug bebaubare Fläche übrig. Die nachfolgende Generation kann dann gleich nebenan einziehen.

Bungalows eignen sich für jedes Alter

Dank der flexiblen Hausform eignen sich Bungalows sowohl für Alleinstehende, als auch für Paare und zwar jedes Alters. Nette „Nebenwirkung“ eines kompakten Bungalows: In kürzester Zeit entfallen lästige Mietzahlungen, jede Überweisung an die Bank bringt einem das Eigentum an dem Haus ein wichtiges Stück näher. Auch nervige, laute Nachbarn zum Beispiel im alten Mehrfamilienhaus oder der Straßenlärm der Hauptverkehrsstraße direkt hinterm Wohnzimmerfenster im alten Mietshaus können einen nicht mehr ärgern – die sofort einsetzende Ruhe ist unbezahlbar. Trauen Sie sich: Der Bungalow ist eine echte Zukunftsinvestition und bietet Ihnen ein Zuhause für viele Jahrzehnte.

Wohnen Sie bis ins hohe Alter komfortabel zuhause!

Zu Hause alt werden – das ist der Wunsch der meisten Menschen. Allerdings sind längst nicht alle Eigenheime für das Wohnen im Alter geeignet. Steile Treppen und kurze Stufen sowie schmale Durchgänge zu den Zimmern und winzige Badezimmer mit unpraktischen Armaturen werden schnell zum Hindernis, wenn man nicht mehr so gut zu Fuß oder bereits auf eine Gehhilfe angewiesen ist. Gerade auch Menschen in der zweiten Lebenshälfte entscheiden sich daher für einen modernen ebenerdigen Bungalow, bestenfalls ausgestattet mit breiten Türdurchgängen, schwellenlosen Zugängen zu den einzelnen Räumen, barrierefrei ausgestatteten Bereichen wie der Küche oder dem Badezimmer und – falls ein Keller vorhanden ist – der Vorbereitung für einen Treppenlift.

Jedes vierte Fertighaus für die Generation 50+

Diese umfangreichen Möglichkeiten, die ein Bungalow bietet, spiegeln sich auch in aktuellen Zahlen wider: Die Hersteller des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) verwirklichen im Durchschnitt etwa jedes vierte Fertighaus für Bauherren der Generation 50+. Die schlüsselfertige Bauausführung ermöglicht den Einzug in ein barrierefrei geplantes und umgesetztes Eigenheim. Dabei muss niemand selbst auf der Baustelle aktiv werden. Das Bauvorhaben bleibt also eine entspannte Angelegenheit. Aus energetisch aufeinander abgestimmten und industriell vorgefertigten Wand-, Dach- und Deckenelementen wird der Bungalow entsprechend den individuellen Wünschen und Bedürfnissen des Bauherrn realisiert. Und auch Smart Home-Lösungen für noch mehr Sicherheit und Wohnkomfort sind problemlos umsetzbar – so sollte die Entscheidung für einen Bungalow leicht fallen.

Bild 1: BDF/Luxhaus
Bild 2: BDF/Meisterstück-Haus
Bild 3: BDF/WeberHaus


Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.