MESSEN

Inspirationen durch Messen – Aktuelle Einrichtungstrends auf einen Blick

© Antoha713/ Shutterstock

Die eigenen vier Wände sind ein Hort der Entspannung. Nirgendwo fühlen wir uns wohler, können in aller Ruhe die Seele baumeln lassen und uns zurückziehen. Manchmal braucht es allerdings eine optische Veränderung, weil wir etwas Neues ausprobieren wollen.

Dann blättern wir durch Kataloge, sehen uns in diversen Möbelhäusern um oder suchen im Internet. Eine Alternative dazu stellen sogenannte Wohn-Messen dar, wo sich Interessierte Inspirationen zu den aktuellen Einrichtungstrends holen können. Doch welche Messen eignen sich für einen Besuch? Und welche Trends sind 2018 besonders beliebt?

Messen zum Thema Wohn-Design

Messebesuche sind die perfekte Möglichkeit, um uns durch verschiedene Eindrücke inspirieren zu lassen. Besucher erhalten einen tiefen Einblick in neue Einrichtungstrends und sehen, wie verschiedene Stile miteinander kombiniert werden können. Vielleicht ist ja auch etwas für die eigene Wohnung dabei?

Blickfang

Die internationale Designmesse für Möbel, Mode und Schmuck bietet uns vom 16. bis 18. März 2018 in Stuttgart ein vielfältiges Angebot von jungen Designern. Dort können wir nicht nur innovative Ideen bestaunen, sondern uns gleich das neue Lieblingsstück mit nach Hause nehmen – egal ob Mode, Schmuck oder Möbel. 

   • Öffnungszeiten:

      Freitag, 16. März 2018: 12.00 bis 21.00 Uhr

      Samstag, 17. März 2018: 11.00 bis 20 Uhr

      Sonntag, 18. März 2018: 11.00 bis 18.00 Uhr

   • Eintrittspreise:

      Tageskarte: 12,50 Euro

      Ermäßigt (Schüler, Studenten): 9,00 Euro 

      Kombi-Ticket (gültig an allen Messetagen): 18,00 Euro

      Kinder bis 12 haben freien Eintritt.

Stil & Art

Die Ausstellung für Haus und Garten, Essen und Trinken findet vom 10. bis 13. Mai 2018 in Lüdinghausen statt. Besonders interessant an der Stil & Art ist das Konzept: Die Besucher können sich nicht nur die Angebote aus den Themenbereichen Wohnambiente und Garten ansehen, sondern sich gleichzeitig kulinarisch verwöhnen lassen. Besonders spektakulär ist die Tatsache, dass die Veranstaltung auf einer Burg stattfindet, welche zusätzlich für ein angenehmes Ambiente sorgt.

   • Öffnungszeiten:

      Donnerstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr

   • Eintrittspreise:

      Erwachsene: 9,00 Euro

      Rentner: 8,00 Euro

      Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Mehr Ausstellungen zu Wohnideen gibt es übrigens auf Veranstaltungsseiten wie expocheck.com. Dort könnt ihr euch über alle Messen aus verschiedenen Themenbereichen informieren.

Einrichtungstrends 2018

Die diesjährigen Einrichtungstrends beweisen, dass man sich zwangsläufig auf eine Richtung beschränken muss. Sei es der Mediterrane, Skandinavische oder der sehr beliebte Shabby-Chic-Style: Hauptsache es ist gemütlich! 

  • Der Mediterrane Einrichtungsstil:
    Damit holen wir uns den Urlaub ganz bequem nach Hause. Mit viel Holz und sanften Erdtönen können wir eigentlich nichts verkehrt machen. Besondere optische Highlights sind leuchtende Terrakotta-Fliesen, die in der Küche ein mediterranes Flair verbreiten. Bekommt ihr da nicht direkt Lust, eine gute Pasta zu kochen?
  • Der Skandinavische Einrichtungsstil: 
    Dieser Trend ist bereits seit geraumer Zeit sehr beliebt. Markant ist die Schlichtheit, mit der er daherkommt. Glatte Oberflächen und sanfte Farbtöne sorgen für ein unaufgeregtes Ambiente. Mit schicken Accessoires, die ruhig aus kräftigen Farben bestehen dürfen, wird eine monotone Optik verhindert.
  • Der Shabby-Chic-Einrichtungsstil: 
    Er zeichnet sich durch seinen Hang zum Vintage aus. Neuland ist dieser Stil nicht, er begleitet die wechselnden Wohnideen bereits seit Jahren, ist aber vorübergehend in Vergessenheit geraten. Romantische Muster und filigrane Verzierungen ebenso wie auf antik gemachte Möbelstücke sind das Highlight des Shabby-Chic-Stiles.

Selbstverständlich sind das nicht die einzigen Trends, die deutsche Haushalte in diesem Jahr verschönern werden. Die Farbe des Jahres ist Grün, was sehr gut mit dem Urban-Jungle-Stil harmoniert: Holz kombiniert mit vielen grünen Pflanzen als direkte Konkurrenz zum Garten. Weitere Einrichtungsideen und Wohntrends hat moebel.de für diejenigen zusammengestellt, die unbedingt frischen Wind in ihre Wohnung bringen wollen.



Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.