REISEN

5 Gründe, weshalb Flussreisen so beliebt sind

Reisen, Ferien, Urlaub, Flussreisen

Eine Flussreise lässt sich einfach planen (Bild Jack Anstey on Unsplash)

Auf einer Flussreise entdecken Sie malerische Landschaften, besichtigen interessante Städte und gewinnen viele neue Eindrücke. Der grosse Vorteil dabei: Das Gepäck reist gleich mit.

Mit dem Schiff geht es über schöne Gewässer in wenigen Tagen zu verschiedenen Zielen. Auf einer Flussfahrt sehen Sie viele Orte, müssen aber nur einmal auspacken.

Täglich wechselt der Standort, doch das lästige Kofferpacken entfällt. Auf einer Kreuzfahrt leeren Sie nur einmal Ihr Gepäck, denn das Hotel fährt immer mit. Sie gelangen zu den verschiedensten Orten, müssen aber keine Fahrpläne beachten oder Ihre mitgebrachten Habseligkeiten transportieren.

Während bei einer üblichen Rundreise jeden Morgen der Koffer fertig gepackt sein sollte, können Sie das Frühstück auf dem Schiff geniessen und entspannt in den Ausflug starten.

Das Reisen auf dem Flusskreuzfahrtschiff ist gesellig

Bei einer Flussfahrt treffen Sie an Deck, beim Dinner oder an der Bar andere Passagiere. Wenn Sie es mögen, mit Menschen aus der ganzen Welt zu reisen, bietet eine Kreuzfahrt auf dem Fluss die perfekte Gelegenheit. Sie kommen schnell ins Gespräch, sofern Sie offen für neue Kontakte sind. Bei Bedarf geht es dann gemeinsam auf Exkursion. Auf Flüssen sind eher kleine Schiffe unterwegs. Das bedeutet, die Zahl der Passagiere an Bord hält sich in Grenzen, wodurch eine persönliche, familiäre Atmosphäre besteht.

Eine Flussreise lässt sich einfach planen

Ein Vorteil einer Flussfahrt ist die einfache Planung. Sie müssen nur die Route, das Schiff und die Kabine auswählen, den Rest übernimmt die Reisegesellschaft. Flusskreuzfahrten beinhalten Transport, Unterbringung und Verpflegung. Es ist keine Suche von Hotelzimmern in Ihrer Preisklasse vonnöten und Sie müssen sich nicht überlegen, wie Sie von A nach B kommen, da die Koordination durch den Kapitän erfolgt.

Eine Flussfahrt bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Ausgaben für das Reisen auf dem Schiff beinhalten nahezu alles, was Sie für einen schönen Urlaub benötigen:

  • Mit der Kabine haben Sie das bezahlte Hotelzimmer an Bord.
  • Die Kosten umfassen den Transport zu den verschiedenen Urlaubszielen.
  • Unterhaltung und Verpflegung ist in der Regel inklusive.

Auf einer Flussreise werden Sie nicht so schnell seekrank

Sie können zwar auch auf dem Fluss an der Seekrankheit leiden, allerdings tritt dieser Fall eher selten auf. Bei einer Flussfahrt geht es geruhsam und sanft zu. Ein hoher Wellengang ist auf Flüssen untypisch. Land ist immer in Sicht, das sorgt bei seekranken Personen für ein gutes Gefühl. Zudem gewährleistet die Nähe zum Ufer, dass es stets etwas zum Beobachten gibt.

Welche Flüsse eignen sich für eine Kreuzfahrt?

Die Wolga, die Donau und der Rhein sind sehenswerte Gewässer in Europa und lohnen sich für eine Schiffsreise. Wenn Sie möchten, können Sie in ganz anderen Teilen der Erde eine Flusskreuzfahrt machen. Auf dem Nil steuern Sie zahlreiche Hinterlassenschaften der alten Ägypter an. Eindrucksvoll ist auch das Reisen per Schiff auf dem Jangtsekiang, dem längsten Fluss Chinas.

Wie lange dauert eine Flussreise?

Wie lange die Schiffsreise auf dem Fluss dauert, hängt von der ausgesuchten Strecke ab. Sie können oftmals nur einen Teil des jeweiligen Gewässers befahren oder dem gesamten Flussverlauf von der Quelle bis zur Mündung folgen. Eine Flussreise auf der Donau dauert bis zum Delta circa zwei Wochen.

Worauf sollte ich bei der Buchung einer Flussfahrt achten?

Achten Sie bei der Buchung auf den Fahrplan. Es sollte jeden Tag irgendwo angelegt werden, damit keine Langeweile aufkommt und es immer etwas zu unternehmen gibt. Die Wahl der Kabine sollte gut überlegt sein. Eine Unterkunft ohne Fenster und mit einer sehr schmalen Koje kann den Genuss der Reise mindern.

 



Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.