LEBEN

Attraktivität kommt von innen – 5 Tipps für mehr Ausstrahlung

Charisma, Charme, Ausstrahlung, Liebe, Beziehung, 50PLUS

Anschreiben ist schon mal ein Anfang... (Foto: Chris Yang on Unsplash)

Manche Menschen betreten einen Raum und sofort ist sämtliche Aufmerksamkeit auf sie gerichtet. Sie haben das gewisse Etwas, auch Charisma genannt. Auch Sie können ganz gezielt an Ihrer Ausstrahlung arbeiten. Mit diesen fünf Tipps werden Sie Ihre Wirkung auf andere verändern.

Tipp 1: Seien Sie authentisch
Gerade bei der Partnersuche bemühen wir uns, dem Gegenüber unsere Schokoladenseite zu präsentieren, um auch um jeden Preis einen guten Eindruck zu machen. Wir versuchen, klüger, interessanter, weltgewandter zu sein als wir es tatsächlich sind.

Und das geht meist nach hinten los. Deshalb: Bleiben Sie authentisch und zeigen Sie sich so, wie Sie wirklich sind. Wie Sie das schaffen? Sorgen Sie gut für sich selbst. Nehmen Sie sich regelmässig Zeit, die nur Ihnen gehört und nehmen Sie dabei wahr, wie Sie sich fühlen.

Wenn Sie einen guten Kontakt mit sich selbst haben, wird auch Ihr Kontakt zu anderen davon profitieren. 

Tipp 2: Zeigen Sie Haltung
Damit ist sowohl eine aufrechte Körperhaltung gemeint, wie auch eine innere Haltung. Egal, ob Sie gross oder klein, schlank oder mollig sind, richten Sie sich auf, Schultern weg von den Ohren, Brust raus, Rücken gerade. So machen Sie gleich einen ganz anderen Eindruck. 

Hinzu kommt die innere Haltung. Statt höflich zu Schweigen, diskutieren Sie ruhig auch einmal leidenschaftlich über Ihre Ideale, Werte und Überzeugungen. Dazu ist es hilfreich, sich Gedanken zu machen, wie Sie zu gewissen Themen stehen, was dies in Ihnen berührt. Echtes Empfinden kommt beim Gegenüber meist sehr gut an. 

Tipp 3: Bleiben Sie neugierig
Gerade bei der Partnersuche gilt: Bleiben Sie neugierig und offen. Vielleicht treffen Sie jemanden, der ein ungewöhnliches Hobby hat oder sich für etwas interessiert, das Sie so gar nicht kennen. Statt  in Ihrer Komfortzone zu bleiben, wagen Sie sich auch einmal daraus hervor und seien Sie offen für neue Erfahrungen. 

Zeigen Sie dies, indem Sie nachfragen und sich von der Begeisterung Ihres Gegenübers anstecken zu lassen. Konzentrieren Sie sich im Gespräch voll auf ihn oder sie und seien Sie präsent. So erweitern Sie ganz nebenbei Ihren Horizont. Dafür ist es nie zu spät. 

Tipp 4: Seien Sie unbequem
Um keinen schlechten Eindruck zu machen, geben wir gern nach oder nicken einfach, obwohl wir etwas anderes denken. Ab sofort gilt: Sagen Sie offen, was Sie fühlen – natürlich in angemessenem Rahmen. Aber so bleiben Sie authentisch und zeigen sich aufrecht und mutig.

Klar dürfen wir auch einmal anecken, was natürlich nicht bedeutet, immer Kontra geben zu müssen. Aber Charisma zeigt sich durch Haltung, die auch den Mut beweist, gegen den Strom zu schwimmen. 

Tipp 5: Hören Sie zu
Sie haben ein Date und möchten einen besonderen Eindruck hinterlassen? Mit drei kleinen Tricks und Kniffen, können Sie souveräner und ruhiger wahrgenommen werden. Machen Sie eine kleine Pause und zählen Sie innerlich bis Zwei, bevor Sie sprechen.

Nicken Sie nicht die ganze Zeit, wenn Ihr Gegenüber spricht und senken Sie zum Satzende hin die Stimme ein wenig. Zeigen Sie Empathie, hören Sie gut zu, bestärken Sie den anderen und sprechen ihn oder sie öfter mit dem Namen an. Statt sich selbst in den Vordergrund zu stellen, geben Sie Ihrem Gegenüber das Gefühl, der Star zu sein. 
 
 



50PLUS-Newsletter bestellen

      Wettbewerb, Preise gewinnen, Gewinnspiel