«Seien Sie grosszügig mit Olivenöl!»

Wie behandle ich rissige Fersen
Wie behandle ich rissige Fersen (Bild Schminkbar)
«Was kann ich gegen Risse in den Fersen tun?», fragt 50PLUS-Leserin Esther Lüthi. Auf diese und jede Ihrer anderen Beauty-Fragen hat Expertin Kim Petri von der Schminkbar eine kompetente Antwort.

Liebe Frau Petri
Winterzeit. Ferienzeit, doch leider auch Lockdown-Zeit. Wir hatten das Glück, uns in dieser sonderbaren Zeit in die Berge zurück ziehen zu können. Das hat uns einen tollen Tapetenwechsel ermöglicht, welchen ich in vollen Zügen genossen habe: die frische Luft, das Laufen draussen, die Kälte, die einem entgegenschlägt und sich dann in den Innenräumen in wohlige Wärme verwandelt. Und da haben wir es schon, mein Problem: Meine Fersen haben tiefe Risse bekommen! Dieser Anblick hat mich tatsächlich erschreckt, zum Glück tut es nicht weh. Was kann ich tun, damit das wieder heilt?
Liebe Grüsse, Esther Lüthi

Liebe Frau Lüthi
Wie gut kenne ich Ihr Problem! Nicht nur ich, auch meine Mutter leidet bis heute darunter. Ich erinnere mich, wie ich ihr in den Bergen jeweils am Abend Olivenölwickel für die Füsse gemacht habe. Dies wäre also der erste einfache Tipp: nehmen Sie Olivenöl und ölen Sie damit grosszügig ihre Füsse ein, insbesondere natürlich die Fersen. Seien Sie nicht sparsam damit. Wenn Sie genügend Zeit zur Verfügung haben, lagern Sie Ihre Füsse hoch, und geniessen Sie einen Moment der Entspannung, während das Öl einziehen kann. Wenn Sie keine Zeit dafür haben, stülpen Sie einen kleinen Allzweckbeutel über die Füsse und lassen Sie es auf diese Art einwirken, während Sie ihrem Alltag nachgehen. So werden Ölflecken am Boden und in den Schuhen vermieden. Gerne dürfen Sie über den Beutel sogar Socken stülpen, das erhöht die Wärme, was wiederum die Wirkung des Öls begünstigt, es zieht noch besser ein. Mein absolut persönliches Wundermittel kommt aus dem Nachlass meines Grossvaters. Dieser war ein leidenschaftlicher Drogist und hat uns ein vorzügliches Produkt hinterlassen: die Lecitol-Salbe. Diese hilft gegen rissige, aufgesprungene und wunde Füsse wie ein Zaubermittel. Nach wenigen Tagen fühlen sich Ihre Füsse deutlich besser an, glauben Sie mir. Und: es ist eine tolle Vorbereitung auf die offene Schuhsaison, die vor der Tür steht.
Herzlich, Kim Petri

Kim Petri ist Inhaberin und Creative Director der 2003 gegründeten Schminkbar. Mit ihrer Schwester und ihrem Mann führt sie in zweiter Generation mittlerweile sechs Filialen, unter anderem in Luzern, Zürich und Winterthur. Kim Petri verfügt über ein grosses Fachwissen und Know-How im Bereich der Kosmetik, Make-up und Wohlbefinden. Gerne beantwortet sie in ihrer 50PLUS-Kolumne all Ihre Fragen. Schreiben Sie auf info(at)50PLUS.ch

www.schminkbar.ch

 


Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.

      Tolle Preise gewinnen