Kredit für ältere Unter- nehmer: Verschärfte Regeln

Für ältere Unternehmer ist es daher schwierig, aber dennoch nicht unmöglich, einen Kredit zu bekommen.
Für ältere Unternehmer ist es daher schwierig, aber dennoch nicht unmöglich, einen Kredit zu bekommen. - (Bild von Raten-Kauf auf Pixabay)
Selbstständige haben es ohnehin schwer, einen Kredit zu bekommen.

Die Corona-Krise hat die Hürden für die Kreditvergabe an Unternehmer noch verschärft. Noch schwieriger wird es für ältere Unternehmer, einen Kredit für die Firma oder privat zu bekommen. Zu den klassischen Bankkrediten gibt es Alternativen, beispielsweise ein Kredit über einen Kreditmarktplatz.

Schwierigkeiten bei der Kreditvergabe für ältere Unternehmer

Nicht nur Unternehmensgründer benötigen einen Kredit, um Investitionen, die Bevorratung mit Material oder Mitarbeiter zu bezahlen. Auch dann, wenn das Unternehmen erfolgreich läuft, kann mitunter ein Kredit erforderlich sein, zum Beispiel für Investitionen oder die Erweiterung des Unternehmens. Da das Einkommen von Selbstständigen von Monat zu Monat schwankt, ist es für sie schwer, einen Kredit zu bekommen. Viele Banken schätzen das Ausfallrisiko bei der Rückzahlung hoch ein. Es spielt keine Rolle, ob der Kredit für das Unternehmen oder für private Zwecke verwendet werden soll. Noch schwieriger wird es für ältere Unternehmer, die das 50. Lebensjahr bereits überschritten haben, ein Darlehen zu bekommen. Während Rentner bei den Banken gern gesehene Kunden sind, da ihre Rente als sicheres und regelmäßiges Einkommen gilt, werden ältere Unternehmer in ihrer Bonität ungünstig eingestuft.

Kredite für ältere Unternehmer: Schwierig, aber nicht unmöglich

Für ältere Unternehmer ist es daher schwierig, aber dennoch nicht unmöglich, einen Kredit zu bekommen. Sogar ältere Gründer können noch einen Kredit erhalten, wenn sie eine aussichtsreiche Geschäftsidee haben, Sicherheiten in Form von Eigenkapital oder Bürgschaften bieten können und für die Nachfolge sorgen. Neben einer konkreten Geschäftsidee bieten Lebenserfahrung sowie Berufs- und Branchenerfahrungen Chancen auf eine erfolgreiche Selbstständigkeit. Auch ältere Unternehmer, die schon seit einiger Zeit mit ihrem Unternehmen etabliert sind, müssen die Hoffnung auf einen Kredit noch nicht aufgeben.

Voraussetzungen für die Kreditvergabe

Für Selbstständige, die einen Kredit beantragen möchten, gelten andere Voraussetzungen als für Arbeitnehmer. Diese Voraussetzungen müssen auch von Unternehmern jenseits der 50 erfüllt werden:

  • deutsches Bankkonto und Wohnsitz in Deutschland
  • mindestens drei Jahre erfolgreich selbstständig
  • kein negativer Eintrag bei der Schufa
  • keine kritische Branche
  • Vorlage ausführlicher Bilanzen.

Welche Branchen von den Banken als kritisch eingestuft werden, variiert je nach Bank. Verschiedene Branchen haben stark unter der Corona-Pandemie gelitten, beispielsweise die Gastronomie. Als kritisch werden mitunter auch der Autohandel und verschiedene Tätigkeiten auf dem Versicherungssektor eingestuft. Ältere Unternehmer in einer sicheren Branche, die in den letzten Jahren Gewinne erwirtschaftet und die Gewinne auch noch gesteigert haben, bringen gute Voraussetzungen für eine Kreditvergabe mit. Positiv können ältere Unternehmer ihre Bonität beeinflussen, wenn sie Sicherheiten bieten. Solche Sicherheiten können ein Eigenheim, Wertgegenstände, aber auch Lebensversicherungen oder eine Bürgschaft sein. Unternehmer müssen ihre Bonität bei der Bank nachweisen. Die Banken können dafür Kontoauszüge der letzten drei Monate, eine Bilanz, Einkommenssteuerbescheide und eine Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) fordern. Bei Freiberuflern reicht eine einfache Einnahmen-Überschuss-Rechnung aus. Laufende Kredite müssen nachgewiesen werden, damit die Bank die aktuelle Bonität einschätzen kann.

Was Unternehmer bei der Kreditbeantragung beachten sollten

Die Zinsen sind bei Krediten für Selbstständige höher als bei Krediten für Arbeitnehmer. So wie auch bei anderen Krediten, beispielsweise einer Baufinanzierung, sollten die Zinsen der einzelnen Anbieter verglichen werden. Die Zinsen werden jedoch meistens abhängig von der Bonität des Antragstellers festgelegt. Im Kreditvergleich hilft eine Zinsspanne, die bei den verschiedenen Anbietern angegeben ist, bei der Entscheidung. Ältere Unternehmer, die einen Kredit beantragen möchten, sollten ihre Verhandlungsposition stärken. Umsatzdaten, Geschäftsabschlüsse der letzten Jahre und Referenzen können zusätzliche Sicherheiten bei der Kreditverhandlung darstellen. Eine Sicherheit kann auch eine private Altersvorsorge bieten.

Beim Kreditvergleich ist es sinnvoll, nicht nur auf niedrige Zinsen zu achten. Vorteilhaft können auch Sonderkonditionen wie kostenlose Sondertilgungen oder Gesamttilgung sowie eine Ratenpause sein. Die Rückzahlung kann dann an die finanzielle Situation angepasst werden.

Kredit beantragen - Wo ist das möglich?

Die Auswahl an Anbietern von Krediten für Selbstständige ist deutlich geringer als bei Krediten für Arbeitnehmer. Direktbanken gewähren Kredite zu deutlich günstigeren Konditionen als die Filialbanken, doch in diesem Fall kann es sinnvoller sein, den Kredit bei der Hausbank zu beantragen. Häufig kennen sich Unternehmer und Berater bei der Bank schon über einen langen Zeitraum. Ein solcher Vertrauensbonus ist nicht zu unterschätzen, da er eine gute Verhandlungsbasis bietet. Bei einer erfolgreichen Geschäftstätigkeit und der pünktlichen Begleichung aller Forderungen können bei der Hausbank auch für ältere Unternehmer gute Chancen für einen Kredit bestehen.

Wird der Kreditantrag abgelehnt, haben ältere Selbstständige und Freiberufler noch die Möglichkeit, einen Kredit über einen Kreditmarktplatz im Internet zu beantragen. Ein Kreditgesuch mit den Eckdaten für den Kredit wird erstellt. Privatpersonen, die bereit sind, einen Kredit zu vergeben und das Projekt zu finanzieren, melden sich auf das Kreditgesuch. Allerdings sind solche Kredite mit höheren Zinsen verbunden.

Kreditvergabe unter bestimmten Bedingungen auch für ältere Unternehmer möglich

Für ältere Unternehmer ist es schwer, einen Kredit zu bekommen. Allerdings können auch ältere Selbstständige oder Freiberufler noch einen Kredit erhalten, wenn sie über viele Jahre erfolgreich sind und Gewinne erwirtschaftet haben. Persönliche Sicherheiten wie eine private Altersvorsorge können die Bonität und die Kreditchancen verbessern.

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.