FAMILIE

Mein neuer Freund ist 20 Jahre jünger - wie bringe ich das meinen erwachsenen Kindern bei?

Alter, Liebe, Beziehung, Dating, 50PLUS

Jetzt müssen Sie es nur noch Ihren Kindern sagen... (Bild: Fotalia)

Liebe ist das wunderbarste Gefühl, das Menschen ergreifen kann. Sie lässt sich weder erzwingen, noch gezielt suchen. Ihre tiefgreifenden Gefühle repräsentieren sich als eine unbeschreibliche Sehnsucht nach dem neuen Partner. Aus ihr erwächst der Wunsch des intensiven Kennenlernens und der Drang, viel Zeit mit diesem Menschen verbringen zu wollen. Liebe ist plötzlich da, oder wächst kontinuierlich. 

Eine Liebesbeziehung ist nicht an Altersgrenzen gebunden. Ebenso wie sich Männer in deutlich jüngere Frauen verlieben, erobern auch Frauen junge Liebhaber. Beides ist legitim und keineswegs anrüchig, verwerflich oder unmoralisch.

Jeder Mensch hat das Recht, sein Leben so zu gestalten, wie es ihm gefällt. Eine gut funktionierende Partnerschaft spielt dabei eine übergeordnete Rolle. Sie sorgt dafür, dass Ihre Seele glücklich ist. Und geht es Ihrer Seele gut, überträgt sich dies automatisch auch auf Ihr physisches Wohlbefinden.

Lassen Sie sich daher nicht von anderen Menschen beeinflussen, auch dann nicht, wenn Ihr neuer Freund 20 Jahre jünger ist als Sie. Im Gegenteil: Geniessen Sie jeden einzelnen Tag intensiv mit ihm. Leben Sie heute und nicht morgen.

Schalten Sie potentielle Kritiken aus Ihrem Umfeld aus und gehen Sie selbstbewusst Ihren eigenen Weg - Ihren Weg der Liebe. Niemand kann vorhersagen, was die Zukunft bringen wird. Nehmen Sie daher Ihr Glück ohne Wenn und Aber an. 

Konfrontieren Sie Ihre erwachsenen Kinder mit Ihrer neuen Liebe

Viele Frauen haben Angst, Ihren jungen Freund den Kindern vorzustellen. In einigen Fällen ist diese Angst vielleicht sogar berechtigt. Vor allem dann, wenn Ihr Freund in etwa im gleichen Alter wie Ihre Kinder ist.

Gehen Sie daher sehr behutsam mit diesem Thema um. Lassen Sie Ihre neue Beziehung zunächst ein wenig festigen, bevor Sie Ihren Kindern davon erzählen. Denken Sie daran, dass Sie ein bedingungsloses Recht auf Liebe haben und Ihren Kindern keine Rechenschaft schuldig sind.

Sobald Sie sich sicher sind, dass Ihnen der neue Mann in Ihrem Leben gut tut und viel bedeutet, dann sollten Sie nach einer gewissen Zeit Ihre Kinder darüber informieren. 

Familientreffen mit Aussprache

Planen Sie ein gemütliches Treffen mit Ihren Kindern. Laden Sie sie zu sich nach Hause zum Essen ein und kündigen Sie an, dass Sie etwas mit ihnen besprechen möchten. Es ist sehr zu empfehlen, Ihren neuen Freund nicht zu diesem Treffen einzuladen.

So haben Sie die Möglichkeit, allein mit Ihren erwachsenen Kindern zu reden und ihnen Ihre neue Liebe zu gestehen. Rechnen Sie damit, dass deren Reaktionen sehr unterschiedlicher Natur sein können.

Je nach Mentalität Ihrer Kinder können heftige Proteste, Neid, aber auch liebevolles Verständnis daraus hervorgehen. 

Erzählen Sie zunächst, dass Sie einen neuen Freund gefunden haben. Lassen Sie die Kommentare Ihrer Kinder dann auf sich wirken und erwähnen den Altersunterschied nicht sofort. Bewahren Sie stets die Ruhe, auch wenn Ihnen sehr schlimme Reaktionen entgegen strömen.

Beharren Sie darauf, dass Sie sich nun mal verliebt haben und gestehen Sie erst zu einem passenden Zeitpunkt, dass Ihr Partner wesentlich jünger ist. Erklären Sie, dass dies für Sie sehr schön ist, aber seien Sie auch offen für Kritik. Versuchen Sie jedoch, eine harmonische Diskussion zu führen, die Spannungen ausräumt. 

Falls Ihre Kinder sehr tolerant sind, werden sie sich für Sie freuen. Sie werden Ihren Freund kennenlernen und in die Familie aufnehmen wollen. Sollte dies nicht der Fall sein, geben Sie Ihren Kindern Zeit, mit der neuen Situation vertraut zu werden.

Bitten Sie um Respekt und schlagen ein späteres Treffen mit Ihrem neuen Freund vor. Halten Sie fest, dass Ihre neue Liebe keine Konkurrenz ist und niemandem etwas wegnehmen möchte. Doch fordern Sie auch Toleranz ein, die es ermöglicht, ein zufriedenstellendes Miteinander zu schaffen.



Ich bestelle den kostenlosen Newsletter

      Wettbewerb, Preise gewinnen, Gewinnspiel