Mit attraktiven Motiven jeden Raum verschönern

Leinwandbilder geben dem Raum den letzten Schliff.
Leinwandbilder geben dem Raum den letzten Schliff. - (Bild von Gudrun Becker auf Pixabay)
Die Einrichtung ist bereits perfekt, aber der letzte Schliff fehlt noch? Nicht nur für das Wohnzimmer gibt es Bilder mit vielen schönen Motiven.

Die richtigen Möbel tragen viel bei zur Behaglichkeit und einem gelungenen Design der Wohnung oder des Hauses. Wohnaccessoires sind allerdings ausserdem nicht zu unterschätzen. Das letzte i-Tüpfelchen bei der Raumgestaltung sind schön gestaltete Wände. Hierbei bieten sich neben Wandfarben die verschiedensten Möglichkeiten durch das Aufhängen von Bildern. Je nach Raum können unterschiedlichste moderne Motive auf kleinen oder grösseren Bildern bzw. gleich XXL-Formate in Frage kommen. Zum Glück ist die Auswahl heutzutage einfach riesig, so dass es nicht schwerfallen dürfte, seinen persönlichen Geschmack zu treffen. Bei Bilderwelten finden Sie beispielsweise verschiedene Leinwandbilder mit Motiven.

Welche Formate haben moderne Leinwandbilder?

Natürlich muss die Leinwandbildgrösse stimmen, wenn das Bild zum Raum passen soll. In grossen oder hohen Räumen macht sich das Mass XXL besonders gut. Das Gleiche gilt für Panoramabilder. Um eine Wand gut zu nutzen, können Sie auch mehrere kleinere Bilder nebeneinander anordnen bzw. sich gleich mehrteilige Bilder zulegen. Leinwandbilder sind sowohl im Hoch- als auch im Querformat und Quadrat erhältlich. Die kleinste Grösse beträgt 30 x 30 cm und die maximale Grösse 180 x 120 cm. Panoramabilder finden Sie bis 200 x 70 cm.

Preisgünstige Bilder für den Innenbereich

Egal, ob Sie gerade umgezogen sind oder zwischendurch einen einzelnen Raum verschönern möchten – Bilder müssen nicht teuer sein. Schliesslich kostet die Einrichtung schon einiges. Leinwandbilder sind die perfekte Deko für den Innenbereich, denn sie lassen sich leicht anbringen und können beliebig ausgetauscht werden. Ein dekoratives Bild mit Leinwand finden Sie bereits ab circa 40 Euro.

Praktische Tipps für Ihre Leinwandbilder

Die stabilen Leinwandbilder auf Canvas lassen sich an jeder Wand anbringen. Sie benötigen hierfür lediglich eine Wasserwaage, einen Bleistift sowie Hammer und Nägel. Je kleiner das Bild ist, desto leichter ist es. Deshalb ist es bei kleineren Leinwandbildern möglich, diese unkompliziert mit doppelseitigem Klebeband oder speziellen Klebepads an der Wand zu befestigen. Die Reinigung ist ebenso kinderleicht. Wischen Sie die obere Kante von Zeit zu Zeit mit einem Staubtuch ab. Die Leinwandbilder sind übrigens auch ohne Probleme mit einem feuchten Tuch abwischbar.

Wie schwer sind Leinwandbilder?

Prinzipiell sind Leinwandbilder sehr leicht, denn sie kommen ohne Glas- oder Plastikrahmen aus. Wie schwer Ihr Bild genau ist, hängt zunächst von der jeweiligen Grösse und ausserdem von dem verwendeten Material ab. Am schwersten ist Gold Canvas mit 435 Gramm pro Quadratmeter. Normales Canvas wiegt lediglich 260 Gramm pro Quadratmeter. Sie können bei einer Bestellung selbst entscheiden, welche Canvas-Variante Sie bevorzugen.

Kann man Leinwandbilder auch im Badezimmer aufhängen?

Vielleicht fragen Sie sich, für welche Räume sich Leinwandbilder überhaupt eignen. Wahrscheinlich kommt den meisten Menschen erst einmal das Wohnzimmer in den Sinn. Jedoch sorgen Bilder ebenso im Schlafzimmer oder dem Flur für ein schönes Ambiente. Prinzipiell können Sie Leinwandbilder überall aufhängen. Sogar im Bad ist dies möglich, weil das Canvas nicht beschlägt – wie es bei einem Glasrahmen der Fall wäre. Leinwandbilder eignen sich jedoch nicht für den Nassbereich, sollten also nicht über der Badewanne oder in der Dusche aufgehängt werden. Eine Alternative sind hier dekorative Duschrückwande.

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.


      Möchten Sie den kostenlosen Newsletter mit den neusten Angeboten, Informationen und Preisrätseln erhalten?

      Ja, gerne