Neues Reisen - Mit dem Bus durch das eigene Land

Bus, Car, Busreise, Carreise, Prvat, 50PLUS
Anders reisen lautet die Devise vor allem in 2020. Mit dem Bus das eigene Land erkunden ist eine tolle Möglichkeit, wenn Fernreisen nur eingeschränkt oder gar nicht möglich sind.

Kleinere Reisegruppen wie größere Gesellschaften können auf die Personenzahl auslegte Busse anmieten. Vom Kleinbus für 15 Personen bis zum Doppeldecker für bis zu 90 Personen ist alles machbar. So macht Reisen von einer Stadt zur anderen Spaß.

Städtereisen mit dem Bus - Vorbereitung ist alles

Damit die Reise rundum erfolgreich wird, sind einige Überlegungen zu treffen:

  • Was nehme ich mit?
  • Wie wird die Fahrt spannend?
  • Welche Vorzüge bietet die Stadt?
  • Wo liegt die ideale Reisedauer?

Jede dieser Fragen hängt von den anderen ab, und doch ist jede für sich allein wichtig. Ein allzu umfangreiches Programm in die Fahrt zu packen bringt wenig Erholung. Zu wenig Höhepunkte lassen die Erinnerungen an eine Städtereise mit dem Bus zu schnell verblassen. Das wäre doch schade, oder nicht?

Das perfekte Reisegepäck

Nehmen Sie das Richtige mit! Wettervorhersagen sind nicht immer zuverlässig. Mit dem Zwiebelprinzip sind Sie nicht nur bei Wanderungen, sondern auch bei Busfahrten gut ausgerüstet. Mehrere Kleidungsstücke, die übereinander getragen kombiniert werden können, sind ideal. Ein handliches Gepäckstück, eine Boardtasche oder Tagesrucksack, und schon sind Aktionen unterwegs oder die Übernachtung in der Stadt ein Kinderspiel.

Höhepunkte unterwegs

Natürlich fiebern alle Mitreisenden dem Ziel entgegen. Das Reisen mit dem Bus bietet jedoch ausreichend Gelegenheit für kleine Abstecher unterwegs. Hier lockt die Burg, der Besuch der Winzerei bedeutet nur wenige Kilometer extra. Sich dabei ein wenig die Füße vertreten zu können, wird von vielen Mitreisenden sicher geschätzt.

Stadtprogramm für jeden Geschmack

Der eine mag Kirchen, die anderen sind mehr an moderner Kunst interessiert. Größere Reisegruppen können sich in der Stadt aufteilen und optional Veranstaltungen besuchen. Kleine Gemeinschaften bleiben vielleicht lieber zusammen. Dann hilft ein bunt gemischtes Programm, jedem gerecht zu werden.

Von der Tagestour zum Kurzurlaub

Wer für seinen Verein, die Schule oder die Firma eine Busreise mit einer größeren Gruppe unternimmt, hat meist einen konkreten Anlass. Ein Firmenjubiläum wird sich kaum über eine Woche erstrecken. Bei der Bildungsreise in eine andere Stadt dagegen ist viel Zeit ein kostbares Gut. Gut dosiert müssen hier die Besuche von kulturellen Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten sein. Die gewonnen Eindrücke wollen schließlich auch alle verarbeitet werden. Ebenso darf das gesellige Zusammensein nicht zu kurz kommen, denn das verbindet und festigt die Erinnerungen an eine schöne Reise.

Der richtige Bus für die Städtereise

Ihre Teilnehmerzahl, die Fahrtroute und das Ziel stehen fest. Jetzt müssen Sie nur noch den richtigen Bus anmieten. Ihr Anbieter berät Sie ausführlich, welches Busmodell für Ihr Vorhaben ideal ist. Vielfach können Sie auch einen Reiseleiter buchen, der Ihnen mit Insider-Wissen und Erfahrung an Ihrem Urlaubsziel zur Seite steht.

Auch über eventuell geltende Einschränkungen auf der Fahrt oder beim Besuch von Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen können Sie sich mit Ihrem Busunternehmer austauschen. Gemeinsam neue Reisewege zu entdecken und zu gehen ist ein lohnendes Unterfangen, das Ihnen und Ihren Mitreisenden sicher viele ungeahnte Perspektiven öffnet.

Bild: https://pixabay.com/de/photos/menschen-reisende-zusammen-stehen-3217855/

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.