REISEN

So gewinnen Sie den Kampf am Kreuzfahrt-Buffet und bleiben dennoch fit

Essen, Ernährung, Kreuzfahrt

Auf einer Kreuzfahrt können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen (Bild Reiseuhu on Unsplash)

Gehören Sie zu denjenigen, die auf Kreuzfahrten bereits zehn Minuten früher zum Buffet gehen, um als erster Ihren Teller mit den besten Köstlichkeiten zu füllen?

Wissen Sie genau, wie Sie so viele Delikatessen wie möglich auf den Teller laden und es dennoch schaffen, an Ihren Platz zu gelangen, ohne etwas fallen zu lassen? Essen Sie auf Kreuzfahrt fünfmal so viel, wie Sie normalerweise zu Hause essen würden? 

Dann geht es Ihnen wie den meisten Passagieren auf einer Kreuzfahrt. Es ist gar nicht so leicht, während einer Kreuzfahrt alle kulinarischen Aktivitäten in Ihren Tagesplan zu integrieren, ohne dabei mindestens fünf Kilogramm zuzunehmen. 

Das Buffetrestaurant ist der Klassiker auf Kreuzfahrten
Das Buffetrestaurant auf einem Kreuzfahrtschiff ist normalerweise eines von zwei Hauptrestaurants an Bord, die in den Kosten einer Kreuzfahrt enthalten sind.

In ungezwungener Atmosphäre werden warme und kalte Speisen an verschiedenen Stationen serviert und die Passagiere stellen sich an, um die gewünschten Speisen zu sich zu nehmen, bevor sie sich setzen.

Einige Stationen am Buffet bieten auf Bestellung zubereitete Speisen an. Diese können eine Deli-Sandwich-Theke oder eine Wok-, Pasta- oder Omelett-Station umfassen und je nach Kreuzfahrtschiff variieren. 

Die Qual der Wahl
Die meisten Buffets servieren Frühstück, Mittag- und Abendessen. Einige bieten auch Mitternachtssnacks an, während andere ausgewählte Stationen rund um die Uhr geöffnet haben.

Das Frühstück kann ein kontinentales Frühstück am frühen und späten Morgen sowie Eier, Pfannkuchen, Waffeln, Frühstücksgebäck und -brot, Frühstücksfleisch, Müsli, Joghurt und frisches Obst umfassen. 

Das Mittagessen besteht in der Regel aus warmen Hauptgerichten, einem Delikatessen- oder Sandwichbereich, einer Pizzastation und oft einer Art internationaler oder thematischer Speisekarte sowie einer Reihe von Desserts.

Zum Abendessen werden warme Hauptgerichte und möglicherweise internationale Angebote wie Sushi oder Tandoori, eine Pastastation und Desserts angeboten.

Einige Kreuzfahrtschiffe haben möglicherweise sogar eine spezielle Eisdiele oder einen Soft-Serve-Spender, der Passagieren zur Verfügung steht.

Gesunde Alternativen auf Ihrer 50plus Kreuzfahrt 
Es wäre vielleicht viel gesünder, wenn die Kreuzfahrtroutine nicht um die Mahlzeiten herum organisiert wäre. Insbesondere an Seetagen, an denen Passagiere an Bord bleiben müssen, nehmen sie in der Regel ein Übermass an Kalorien zu sich.

Schlimmer noch, für diejenigen, die auch während einer Kreuzfahrt auf ihre Figur achten möchten, summieren sich diese Mahlzeiten auf mehr als drei pro Tag, wenn Sie Morgentee, Nachmittagstee und Canapés mit Cocktails hinzufügen.

Diejenigen, die gerne an allen Kulinarischen Aktivitäten teilnehmen möchten, werden feststellen, dass zwischen den Mahlzeiten an einem Seetag oft kaum mehr eine Stunde liegt.

Um dem Kreuzfahrtschiff-Buffet-Syndrom entgegenzuwirken, bieten viele Kreuzfahrtschiffe gesunde, kalorienreiche Alternativen im Speisesaal an, die Sie nutzen sollten.

Und auch am Buffet muss man nicht alles mit Öl oder Mayonnaise anreichern. Variieren Sie kalorienreiche Speisen mit Salaten, Suppen und Sushi.

Zum Ausgleich bieten viele Kreuzfahrtlinien vor allem an Seetagen ein erweitertes Fitness-Programm an.

Wechseln Sie Mahlzeiten mit einer Runde Training im Fitnessstudio und einem Spaziergang an Deck ab oder probieren Sie einmal eines der Fitnessprogramme wie Yoga, Pilates oder gezielte Workouts aus, die auf vielen Kreuzfahrtschiffen angeboten werden. 

Schliesslich gilt auch auf See: Mit einem guten Gewissen geniesst es sich am besten.



50PLUS-Newsletter bestellen