So nehmen Sie in der Weihnachtszeit nicht zu

Kontrollieren Sie den Stress und bleiben Sie aktiv
Kontrollieren Sie den Stress und bleiben Sie aktiv (Bild Conscious Design on Unsplash)
Bevor Sie im neuen Jahr zusätzliches Gewicht mit sich schleppen müssen, sollten Sie lieber eine Gewichtszunahme vermeiden. Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei.

Tipp 1: Bleiben Sie aktiv mit Familie und Freunden

Sitzen auf der Couch vor dem Fernseher gehören für viele Familien zur üblichen Feiertagstraditionen. Inaktivität kann zur Gewichtszunahme (Weihnachtsspeck) beitragen, insbesondere wenn sie von übermässigem Essen begleitet wird.

Jede Art körperlicher Aktivität mit Ihrer Familie kann sich als vorteilhaft für die Gewichtskontrolle erweisen. Sogar etwas so Einfaches wie ein Familienspaziergang kann Sie von den Gedanken ans Essen ablenken. Nutzen Sie auch Fitness-Events am Arbeitsplatz oder an Ihrem Wohnort. Laufen ist eine beliebte Option.

Tipp 2: Essen Sie mit Bedacht

Während der Ferienzeit stehen Ihnen in der Regel viel Ungesundes zur Verfügung, das Sie nach Belieben naschen können. Wenn diese Leckereien leicht zugänglich sind, ist es wahrscheinlicher, dass Sie unnötig Snacks zu sich nehmen.

Zu Hause kann dieses Problem gelöst werden, indem Leckereien ausser Sichtweite gehalten werden. Diese Strategie ist jedoch in Situationen, die Sie nicht kontrollieren können, wie zum Beispiel an Ihrem Arbeitsplatz oder auf einer Familienfeier, schwieriger anzuwenden.

Versuchen Sie, auf Ihre Essgewohnheiten zu achten. Wenn Sie nur kauen, weil es etwas zu essen gibt und nicht, weil Sie hungrig sind, sollten Sie das Naschen besser vermeiden. Wenn Sie jedoch hungrig sind, essen Sie statt süssem Knabberzeug lieber gesunde Alternativen wie Obst, Gemüse oder Nüsse.

Tipp 3: Achten Sie auf die Portionsgrösse

Während der Feiertage neigen viele Menschen dazu, ihren Teller zu mit Speisen zu überladen. Diejenigen, die grössere Portionen essen, nehmen leichter zu als diejenigen, die dies nicht tun. Der beste Weg, dass Zunehmen zu vermeiden, besteht darin, die Portionengrössen zu kontrollieren oder kleinere Teller zu verwenden.

Um eine geeignete Portionengrösse zu bestimmen, lesen Sie die Lebensmitteletiketten und die empfohlenen Portionengrössen, die auf den Rezepten aufgeführt sind. Wenn dies nicht möglich ist, füllen Sie Ihren Teller mit einer angemessenen Menge an Lebensmitteln.

Tipp 4: Schlafen Sie viel und gut

Schlafentzug, der in der Vorweihnachtszeit häufig vorkommt, kann zu einer Gewichtszunahme führen. Dies liegt daran, dass diejenigen, die nicht genug schlafen, hungriger sind, mehr Kalorien verbrauchen und weniger Sport treiben. Schlafmangel kann den Hungerhormonspiegel erhöhen, was letztendlich zu einer höheren Kalorienaufnahme führt.

Darüber hinaus wird von Wissenschaftlern unzureichender Schlaf mit einem niedrigeren Stoffwechsel in Verbindung gebracht. Dies kann durch Veränderungen in des Tagesrhythmus verursacht werden, eine biologische Uhr, die viele der Körperfunktionen reguliert.

Tipp 5: Kontrollieren Sie den Stress

Mit den Anforderungen der Weihnachtszeit Schritt zu halten, kann stressig sein. Gestresste Menschen haben häufig einen hohen Cortisolspiegel, ein Hormon, das als Reaktion auf Stress freigesetzt wird. Chronisch hohe Cortisolspiegel können zu einer Gewichtszunahme führen, da sie mit einer höheren Nahrungsaufnahme in Verbindung gebracht wurden.

Darüber hinaus kann ein stressiger Lebensstil mehr Heisshunger auf Snacks, Pizza und Süssigkeiten verursachen. Aus diesen Gründen ist es wichtig, den Stress im Allgemeinen unter Kontrolle zu halten, besonders aber in der Weihnachtszeit, wenn Sie nicht beschäftigt, dafür aber von ungesunden Lebensmitteln umgeben sind. Abnehmen ist viel schwieriger.

Welche Lebensmittel sollten über die Feiertage gegessen werden?
Feiertagsmahlzeiten sind normalerweise reich an Kohlenhydraten, aber arm an Proteinen. Es ist jedoch wichtig, jeder Mahlzeit etwas Protein beizufügen, da es das Völlegefühl fördert und zur Gewichtserhaltung nützlich sein kann. Gute Proteinquellen sind Fleisch, Geflügel, Fisch und einige pflanzliche Lebensmittel wie Bohnen und Reis.

Wie kann ich mit dem Stress der Vorweihnachtszeit fertig werden?

Viele Techniken können Ihnen helfen, Stress abzubauen. Einige Optionen sind Bewegung, Meditation, Yoga und tiefes Atmen.

Wie vermeide ich zu viel Süsses zu essen?

Lassen Sie das Dessert weg. Dies führt häufig zu einem übermässigen Zuckerkonsum, einer häufigen Ursache für Gewichtszunahme. Anstatt jeden Leckerbissen in Sichtweite zu essen, konzentrieren Sie sich einfach auf Ihre Favoriten und lassen Sie den Rest liegen.

 


Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.

      Tolle Preise gewinnen