So entfernen Sie störende Haare an der Oberlippe

Störende Haare an der Oberlippe ?
(Bild iStock)
«Liebe Frau Petri, ich enthaare regelmässig meine Oberlippe und meine Brauen mit der Pinzette. Ich bin ein nordischer Typ, helle Haut helle Haare.

Mit zunehmendem Alter stelle ich fest, dass die Behaarung an der Oberlippe etwas zunimmt. Meine Kosmetikerin hat mir kürzlich empfohlen, diese mit Wachs zu entfernen Sie meinte, dies sei gründlicher und wirkungsvoller. Ich bin etwas unsicher - was raten Sie mir?»

Liebe Frau Oberli, gut, dass Sie fragen! Denn als erstes höre ich raus, dass Sie ein heller und somit empfindlicher Hauttyp sind. Darum aufgepasst, denn es kann sein, dass Ihre Haut auf den Wachs reagiert. Darum würde ich mit der Kosmetikerin gut besprechen und vor allem anschauen, welcher Wachs benutzt wird und ob dieser auch für empfindliche Haut geeignet ist. Auch gilt, dass nach dem Wachsen absolute Vorsicht mit der Sonneneinstrahlung geboten ist, denn die Haut ist noch dünner und empfindlicher. Grundsätzlich finde ich den Rat Ihrer Kosmetikerin gut und wenn Sie den Termin beim ersten Mal nicht vor einem wichtigen Fest machen und für 24 Stunden die Sonne meiden, steht dem Ganzen nichts mehr im Wege.

Herzlich, Kim Petri

Kim Petri ist Inhaberin und Creative Director der 2003 gegründeten Schminkbar. Mit ihrer Schwester und ihrem Mann führt sie in zweiter Generation mittlerweile sechs Filialen, unter anderem in Luzern, Zürich und Winterthur. Kim Petri verfügt über ein grosses Fachwissen und Know-How im Bereich der Kosmetik, Make-up und Wohlbefinden. Gerne beantwortet sie in ihrer 50PLUS-Kolumne all Ihre Fragen. Schreiben Sie auf  info(at)50PLUS.ch

www.schminkbar.ch

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.