Babyboomer-Generation ist 50

Nennen Sie die 50plus nie alt!
Nennen Sie die 50plus nie alt!
Statistisch gesehen sind gerade in der Mitte ihres Lebens und kamen in den 1960er Jahren zur Welt. Sie alle gehörten zur Gruppe der Babyboomer - zu den geburtenstärksten Jahrgängen und jetzt zählen sie zur Gruppe der Best Ager. Menschen über 50.

Best Ager ist längst keine Beleidigung mehr. Denn noch nie zuvor war diese Gruppe so vital, modebewusst und erlebnishungrig wie heute, die Best Ager sind eine starke Generation, so Marktforscherin Dagmar Beutelmeyer vom Linzer Market-Institut. Nur für ihre Kinder und Enkel sparen die Best Ager nicht mehr.

Das war vor 20 Jahren. Heute investieren sie mehr als 80 Prozent ihrer Einnahmen in Konsumgüter. Und so verfügt diese Generation 50 plus über die größte Kaufkraft aller Altersschichten - für die Wirtschaft ist diese Generation Gold Wert: In der Mitte der Gesellschaft, in der Mitte des Lebens - so fühlen sich Best Ager von heute.

Menschen, die jetzt ihren 50. Geburtstag feiern, haben nicht nur eine höhere Lebenserwartung, sie leben ganz anders als 50-Jährige noch um die Jahrtausendwende. Es ist eine neue Generation. Eine Generation, die mit 50 gemeinsam mit ihren Kindern in der ersten Reihe beim AC/DC Konzert stehen, eine Generation für die Facebook ganz normal ist und die Trendsetter bei Mode sind.

Man findet sie in Cardio-Kursen im coolen Fitnesscenter und alljährlich auch mit Spitzenzeiten auch bei Marathons. Nicht nur in Linz sondern auch in New York, den 50-Jährige von heute sind toporganisiert und super mobil.

Marktforscherin Dagmar Beutelmeyer, selbst stolz darauf, Best Ager zu sein - fasst es so zusammen: «Wichtig für alle, die noch nicht 50 sind: Machen Sie niemals den Fehler zu 50-Jährigen von heute "alt" zu sagen.» Sie sind es nämlich tatsächlich nicht. Ans Aufhören oder an die Pension denkt diese Generation ungern. Die Best Ager, die derzeit noch aktiv im Job sind, haben oft Macht und Geld, und wer gibt das gerne auf?