Luxusuhren – aber aus Deutschland!

Luxusuhren aus Deutschland.
Luxusuhren aus Deutschland. - (Foto von Huguenot Horology von Pexels)
Viele Uhrenliebhaben wissen nicht, dass auch in Deutschland hervorragende Zeitmesser entwickelt, gestaltet und hergestellt werden.

Ein Blick auf die besten Uhrenhersteller aus Deutschland

Seien wir ehrlich, Luxusuhren kommen normalerweise aus der Schweiz, genauso wie köstliche Schokolade, guter Käse und halbseidene Nummernkonten. Doch hat vor allem der Deutsche das Klischee der pedantischen Pünktlichkeit inne. Kaum verwunderlich also, dass auch hervorragende Zeitmesser aus Deutschland kommen. Wir verraten Ihnen ein paar der besten Hersteller im Luxusuhrensegment!

Die besten deutschen Luxusuhrenhersteller

Wer an Luxusuhren aus Deutschland denkt, der kommt gar nicht umhin, an den Ort Glashütte inmitten der Sächsischen Schweiz (ganz ohne Schweiz geht es wohl doch nicht) zu denken. Hier liegt der U(h)rsprung der deutschen Uhrmacherei. Von Adolph Lange einst begonnen, entwickelte sich hier in einem wunderschönen, grünen Tal die Tradition, höchst präzise und beeindruckend elegante Armbanduhren zu entwickeln.

A. Lange & Söhne

Als Grundstein der deutschen Uhrenindustrie wurde Adolph Lange einst im Jahre 1845 auf königlichen Befehl hin in den Ort Glashütte beordert, um das Kunsthandwerk der Uhrmacherei zu etablieren und zu zentrieren. Die Folge dessen war nicht nur eine rege Industrie mit außergewöhnlichen Herstellern, von denen nicht wenige einst bei Lange in die Lehre gingen, sondern vor allem eine Uhrenmanufaktur, die Lange bis über die Grenzen Deutschlands hinaus berühmt machen sollten.

Getreu dem Motto, was „Lange” währt, wird endlich gut: Bis heute gelten die Uhren von A. Lange & Söhne zur Spitzenklasse der Feinuhrmacherei und müssen sich auch vor Namen wie Patek Philippe oder Audemars Piguet aus der Schweiz nicht verstecken. Wenn Sie also eine Uhr von außergewöhnlicher Qualität suchen, dann lassen Sie sich gesagt sein, eine Lange Uhr ist das, was man im Allgemeinen unter einer edlen Luxusuhr versteht.

Glashütte Original

Ebenfalls einer der besten deutschen Uhrenhersteller: Glashütte Original. Genau wie A. Lange und Söhne stammt dieser Hersteller aus dem gleichnamigen Ort und steht für außergewöhnliche Qualität aus Deutschland. Als die in Glashütte ansässigen Uhrenhersteller in der Nachkriegszeit 1949 zu den Glashütter Uhrenbetrieben (GUB) zusammengelegt wurden, ging viel der Individualität der einstigen Hersteller verloren. Aus diesem Grund musste sich die Marke Glashütte Original ab 1990 quasi komplett neu erfinden, während Marken wie A. Lange und Söhne auf ihr altes Savoir faire zurückgreifen können.

Während Lange eher klassische Uhrenmodelle herstellt, sind Uhren von Glashütte Original mitunter deutlich moderner und hin und wieder sogar recht sportlich. Ob Modelle im Retro-Look der 1970er Jahre oder Taucheruhren, die auch außerhalb des nassen Elements eine gute Figur machen – Uhren der Luxusmarke stehen für Qualität und Präzision. Was will man mehr von einer Armbanduhr?

Nomos Glashütte

Wer es noch etwas moderner mag und eine Schwäche für den Bauhausstil hegt, der sollte einen Blick auf die Arbmanduhren von Nomos Glashütte werfen. Klare Linien und Funktionalität im Fokus, machen diese Uhren zum idealen Accessoire für den modernen und aktiven Lifestyle. Abgesehen davon, dass die Preise für Nomos Uhren deutlich erschwinglicher als die der beiden vorangegangenen Marken sind, sind sie aufgrund ihres fast schon verspielt jovialen Images tolle Geschenke – zum Beispiel zum Abschluss für Ihre Kinder oder Enkel.

Der vergleichsweise junge Hersteller baut vor allem Modelle mit einfachem Handaufzugs- oder Automatikwerk, wobei scheinbar die Einfachheit als Philosophie angewendet wird. Auf überflüssigen Schnickschnack wird gänzlich verzichtet,. Man kommt so zu auf das Wesentliche reduzierte Armbanduhren für jede Gelegenheit.

Mühle Glashütte

Wenn Modern zwar schön und gut ist, Sie aber einem deutlich sportlicheren Lifestyle frönen, dann könnte die Firma Mühle – Sie haben es erraten – ebenfalls aus Glashütte, vielleicht die perfekten Uhren für Sie bereithalten. Egal ob Taucheruhren oder Chronographen, Dreizeiger oder Vollkalender: das Sortiment von Mühle Glashütte bietet für jeden Geschmack die passende Armbanduhr. Ein Umstand, den sogar das deutsche Marine Seebataillon zu schätzen weiß und sich auf Modelle der ihm gewidmeten „Seebataillon” Kollektion verlässt.

So werden Sie dank der Armbanduhren nicht nur an vergangene Zeiten erinnert, sondern gleichzeitig beim aktiven Genießen Ihrer besten Jahre in vollen Zügen unterstützt. Warum auch nicht? Robuste Gehäuse und präzise Automatikwerke machen es nicht nur möglich, sie legen es einem irgendwie fast nahe.

Sinn

Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens? Nun, laut Käpt'n Blaubär ist das …Abendbrot und laut uns lediglich ein unpassender Artikel. Statt auf der Suche nach DEM Sinn des Lebens, sollten Sie nämlich lieber nach DER Sinn des Lebens suchen. Wir verlassen nun nämlich die Sächsische Schweiz und das malerische Örtchen Glashütte und begeben uns nach Frankfurt am Main zu der Firma Sinn Spezialuhren.

Als einer der besten Hersteller für echte Toolwatches (so genannt, weil sie nicht nur robust sind, sondern auch eine gewisse Funktion haben) sind die Uhren von Sinn beliebt bei Einsatzkräften aller Art. Ob SEK, THW oder Bundeswehr, überall, wo es hart auf hart kommt, sind Armbanduhren von Sinn anzutreffen. Auf das Wesentliche reduziert, verfolgt die Marke eine kompromisslose Qualitätsphilosophie und baut Uhren für die Ewigkeit. Hinzu kommt, dass die Modelle durchaus bezahlbar sind und man nicht in Unkosten stürzen müssen. Wenn eine Rolex Explorer (ebenfalls eine hervorragende Toolwatch, nur eben aus der Schweiz und ungleich teurer) eine Mercedes G-Klasse ist, sind die Uhren von Sinn mit den alten Puchs und Wolf-Modellen der Bundeswehr zu vergleichen. Unverwüstlich, präzise, Sinn.

 

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.