Gesundheit

So übersteht man die Isolation gesund

Isolation, Corona, Covid 19, Virus, Quarantäne

Wie lässt sich während der Isolation ein Geburtstag feiern? (Bild Chris Montgomery on Unsplash)

Keinen Gesprächspartner, vollständig allein über Wochen - Isolation wegen Corona kann zu mentalen Störungen führen.

Die Isolation des Einzelnen bewirkt, dass sich das Virus nicht weiter verbreiten kann - so die Theorie der Seuchenkunde. Werden wir isoliert, um die Ausbreitung von COVID19 zu kontrollieren, verbringen wir viel mehr Zeit alleine. Das bedeutet mehr Zeit im Inneren, weniger Zeit für Geselligkeit - aber auch mehr Angst und Einsamkeit.

Und weil Menschen von Natur aus sozial sind, kann dies negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben. Das grösste Problem hierbei ist, dass wir nicht wissen, wie lange dieser Zustand andauern wird. Diese Ungewissheit und die Isolation wirken doppelt belastend auf unseren Geist.

Gesellige sind von der Einsamkeit in der Isolation besonders betroffen

Menschen die gerne zurückgezogen leben, die gut mit sich und ihrer Umgebung auskommen, stört die Isolation während Corona weniger. Allerdings leiden dafür gesellige Menschen um so mehr, sollen sie über Wochen und Monate in Einsamkeit verbringen. Dabei geht es nicht nur um die verbale Kommunikation allein, denn diese liesse sich via Internet problemlos herstellen.

Es geht um Riechen, Schmecken, Hören, Sehen, also darum, einen Freund bei der Begrüssung in den Arm zu nehmen, selbst wenn dieses Ritual kaum fünf Sekunden andauert. Aber es werden dabei derart viele Botenstoffe aktiviert und teils ausgetauscht, das der gesamte Hormonspiegel im Körper beeinflusst wird. Entfallen derartige Rituale, so wie während der Isolation während COVID19, werden weniger Hormone produziert und die vorhandenen verkümmern langsam.

Es gibt jedoch einige grundlegende Dinge, die Menschen tun können, um die Auswirkungen einer erzwungenen Isolation zu minimieren. Dazu gehört auch die Tatsache zu begreifen, dass physische Isolation nicht unbedingt soziale Isolation bedeutet.

Körperliche Hilfestellung bei Isolation durch COVID19

Um die Hormone in Wallung zu bringen und nicht während der Quarantänemassnahmen verrückt zu werden, ist Sport eine exzellente Empfehlung. Bewegung ist allein oder im Familienverbund möglich, wobei letzteres ungemein mehr Spass bereitet. An Familiensportarten empfehlen sich:

  • Radtouren
  • Schwimmen
  • Wandern
  • Golfen
  • Langlauf
  • Tanzen
  • Ballspiele wie Handball, Fußball oder Basketball

Mentale Übungen und Massnahmen als Schutz bei Isolation

Beim mentalen Schutz geht es darum, dem Gehirn andere Aufgaben zu geben, die nicht mit COVID-19, Isolation, Einsamkeit, Corona-Pandemie oder ähnlichem zu tun haben:

  • lesen Sie ein Buch,
  • lösen Sie Kreuzworträtsel,
  • basteln Sie ein Modell;

was auch immer Ihre Aktivitäten sind, sie sollten Ihr Gehirn auf unterschiedliche Weise stimulieren.

Überdies sollten Sie eine Liste mit Dingen anlegen, die Sie im Haus schon immer erledigen wollten. Heben sie diese Aufgaben fest im Fokus, denn je mehr sie davon abhaken können, desto zufriedener werden Sie sich fühlen.

Entwickeln Sie ausserdem eine neue Routine, für die Sie Grenzen festlegen sollten. Wenn Sie zu Hause arbeiten, ist es wichtig, Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit zu setzen.

Das Etablieren und Einhalten einer regelmässigen Routine ist hilfreich, um den Überblick zu behalten und das Leben in geordneten Bahnen zu führen. Überdies vermitteln Routinen das Gefühl von Sicherheit und wahren den Anschein von Normalität.

Wie kann man während der Isolation der Einsamkeit entgehen?

Menschen sind von Natur aus sozial, daher werden soziale Distanzierung und Selbstisolation eine Herausforderung sein. Obwohl wir persönliche Interaktionen nicht ersetzen können, müssen wir unter diesen Umständen kreativ denken. Es gibt immer Dinge, die wir tun können.

Sie können Kindern per Videokonferenz Geschichten vorgelesen, ihre Zeit und ihr Geld online an Wohltätigkeitsorganisationen spenden und Besorgungen für ältere Nachbarn machen, selbst oder online. Verwenden Sie dazu Tools wie Skype, Zoom, Microsoft Teams, Google Hangouts, WhatsApp, Facebook Workplace oder Trello, um mit Freunden und Kollegen bei der Arbeit in Verbindung zu bleiben.

Wäre ein Hobby ein nützlicher Zeitvertreib während Corona?

Ein Hobby sollte Sie beanspruchen und wenn möglich mit anderen teilbar sein. Insbesondere während der Isolation zusammen mit der Familie ist ein Hobby, welches mehrere teilen, ein grosser Vorteil für das Zusammenleben. Möglichkeiten gibt es zahlreiche, darunter

  • ein Puzzle: Je mehr Teile, desto besser!
  • Starten Sie ein Tagebuch oder einen Blog über Themen, die Sie interessieren.
  • Gedichte schreiben.
  • Laden Sie eine Sprachlern-App herunter und bringen Sie sich eine neue Sprache bei.
  • Lernen Sie kochen oder probieren Sie neue Rezepte aus.

Wie lässt sich während der Isolation ein Geburtstag feiern?

Laden Sie online Ihre Freunde und die Familie zu einer Video-Party ein. Wenn Sie es clever anstellen, können Sie sogar gemeinsam essen und trinken. Dazu bestellen Sie bei einem überregional arbeitenden Lieferdienst das Essen, welches dann von mehreren Fahrern zeitgleich bei allen Geburtstagsgästen angeliefert wird. Das funktioniert sogar, wenn Ihre Gäste in verschiedenen Ländern und tausende von Kilometern getrennt wohnen.



Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.