Was wird die Akzeptanz von Bitcoin fördern?

Was steigert die Akzeptanz von Bitcoin?
Was steigert die Akzeptanz von Bitcoin? - (Bild von Gerd Altmann auf Pixabay)
Die erste Bitcoin-Transaktion im Jahr 2010 markierte den Beginn der Revolution der Finanzsysteme.

Bitcoin und Blockchain verändern die Art und Weise, wie Menschen Transaktionen durchführen, genauso wie das Internet die Art und Weise verändert hat, wie Menschen kommunizieren. Seit ihrer Einführung haben Bitcoin und Blockchain die Krypto Börsen und das Unternehmertum angekurbelt, wobei diese Kryptowährung und die zugrundeliegende Infrastruktur die Grundlage bilden.

Als die COVID-19-Pandemie die Welt heimsuchte, beschleunigte sie die Verbreitung von Bitcoin, da sich mehr Menschen und Unternehmen dafür entschieden, bargeldlos zu bezahlen. Es ist daher keine Überraschung, dass der Preis dieser Kryptowährung während der Pandemie schnell anstieg. Obwohl Bitcoin ein volatiler virtueller Vermögenswert bleibt, sind die meisten Anleger optimistisch, dass seine Dynamik anhalten wird, wenn die Welt wieder zur Normalität zurückkehrt. Aber was wird die Akzeptanz von Bitcoin fördern? Hier sind Faktoren, von denen einige Experten glauben, dass sie die Akzeptanz dieser Kryptowährung fördern werden.

Unterschiedliche Technologien

Viele Menschen haben Bitcoin als Pionier und potenziell bahnbrechende Technologie in der Finanzwelt gefeiert. Die Blockchain-Technologie, die hinter Bitcoin steht, bietet eine neuartige Lösung für das Problem des doppelten Geldausgebens, die nur mit digitalen Währungen möglich ist. Und dies funktioniert ohne die Abhängigkeit von einer vertrauenswürdigen dritten Partei oder einer zentralen Clearingstelle. Im Wesentlichen macht diese differenzierende Technologie Bitcoin zu einem attraktiven Ersatz für traditionelle Währungen für einige Nutzer. Außerdem ermöglicht die kryptografische Technologie von Bitcoin den Nutzern, bei Online-Transaktionen ihre Pseudonymität zu wahren. Durch den Wegfall von Zwischenhändlern erhöht die Blockchain-Technologie die Transaktionsgeschwindigkeit und senkt gleichzeitig die Kosten. Diese Eigenschaften machen diese Währung bei ihren Nutzern beliebt.

Ersetzen oder Ergänzen herkömmlicher Finanzsysteme

Als Satoshi Nakamoto den Bitcoin schuf, wollte er ihn als eine von Zentralbanken und Regierungen unabhängige Währung und ein Finanzsystem nutzen. Heute nutzen die Menschen Bitcoin auf folgende Weise.

  • Als Zahlungs- oder Tauschsystem
  • Als digitale Investition
  • Als spekulatives Handels Werkzeug oder -instrument

Niedrige internationale Transaktionskosten machen Bitcoin für manche Menschen zu einem guten Zahlungssystem. Im Idealfall ist diese virtuelle Währung nicht von Währungs Behörden, Dritten oder Regierungen abhängig. Und das senkt die Transaktionskosten und den Zeitaufwand für internationale Transaktionen.

Auf Krypto-Börsen wie der offiziellen enable wird mit dem Preis dieser virtuellen Währung gehandelt oder spekuliert, um Gewinne zu erzielen. Im Wesentlichen können Sie diese digitale Währung mit Fiat-Geld auf diesen Plattformen kaufen und später Ihre Bestände mit Gewinn verkaufen.

Alternativ können Sie Ihre Bitcoins auch kaufen und behalten, in der Hoffnung, dass der Wert der Kryptowährung steigt, und Ihre Bestände mit Gewinn verkaufen. Einige Menschen haben diese Anlagestrategie genutzt und lukrative Renditen erzielt. Und ihre Geschichten inspirieren andere, Bitcoin zu übernehmen.

Inflation

Bitcoin kann als globale Währung ohne Bindung an eine Wirtschaft oder Regierung dienen. Folglich nutzen manche Menschen Bitcoin als Absicherung gegen staatliche oder länderspezifische Inflation oder Risiken. Im Wesentlichen kann der Kauf von Bitcoin mit Fiat-Geld eine Person oder Institution in die Lage versetzen, sich gegen die Inflation abzusichern, so wie andere Vermögenswerte wie Gold funktionieren.

Jeder Anleger, der unter den Auswirkungen einer hohen Inflation zu leiden hat, kann sich für den Kauf und das Halten von Bitcoin entscheiden, um sich gegen dieses Risiko abzusichern. Und dies kann die Akzeptanz von Bitcoin bei Privatpersonen und Institutionen fördern. Einige Experten preisen Bitcoin als ein weniger krisenanfälliges Finanzsystem an, insbesondere für Personen in Ländern mit instabilen Fiat-Währungen.

Abschließende Überlegungen

Institutionen und Einzelpersonen haben unterschiedliche Gründe für die Einführung von Bitcoin. Dies sind jedoch die wichtigsten Faktoren, die die Akzeptanz von Bitcoin heute fördern, und der Trend wird wahrscheinlich anhalten. Bitcoin ist eine einzigartige Innovation mit vielen Vorteilen, insbesondere für frühe Anwender. Nichtsdestotrotz sind finanzielles Wissen und Kenntnisse Voraussetzung für Personen, die die Vorteile dieser Finanzinnovation nutzen möchten. Um von Bitcoin zu profitieren, müssen Sie sich über die Funktionsweise von Bitcoin informieren. Darüber hinaus benötigen Sie eine Investitions- oder Handelsstrategie, um bei der Arbeit mit dieser virtuellen Währung kein Geld zu verlieren. Außerdem sollten Sie eine zuverlässige Handels- oder Investitionsplattform wählen, um maximale Erträge aus Ihrer Tätigkeit zu erzielen.

 

 

 

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.