ONLINE-SPRECHSTUNDE

Doktorabc: Flexible Online-Sprechstunde unterstützt die Generation 50plus im Alltag

Flexible Online-Sprechstunde erspart oft den Weg in die Arztpraxis.

Die Best Agers, wie die Generation 50plus auch genannt wird, stehen heute mitten im Leben. Sie sind aktiv wie nie und genießen ihre besten Jahre zwischen Arbeit und Ruhestand. Auch wenn diese Menschen häufig noch fit und gesund sind, wächst mit zunehmendem Alter naturgemäß die Zahl der kleineren und größeren Beschwerden.

Die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit lässt nach, die Augen werden schlechter und das Laufen fällt zunehmend schwerer. 

Arztbesuche können für Menschen mit körperlichen Einschränkungen zu einer echten Herausforderung werden. Aber nicht nur das: Weite Entfernungen vom Wohnort zum Arzt stellen für ältere Menschen häufig ein Problem dar, da sie auf die Hilfe von Familie, Freunden oder Nachbarn angewiesen sind. Andererseits: Auch Stress und Zeitmangel können für Menschen ein Grund sein, nur selten zum Arzt zu gehen. Dabei sind regelmäßige Arztbesuche mit zunehmendem Alter auch bei scheinbar kleinen Beschwerden wichtig. 

Kompetente Diagnose und Behandlung von zugelassenen EU-Ärzten

Eine Lösung für die Probleme der Generation 50plus und eine wichtige Unterstützung im Alltag bietet das Unternehmen Doktorabc mit seiner flexiblen Online-Sprechstunde. Auf der Internetseite https://www.doktorabc.com/de können Patienten bequem verschreibungspflichtige Medikamente bestellen, die am nächsten Werktag per Express-Lieferung von in der EU zugelassenen Versandapotheken direkt an die Patienten in Deutschland geschickt werden. Es handelt sich dabei ausschließlich um deutsche Originalmedikamenten. Vor der Diagnose durch einen zugelassenen Arzt steht zunächst das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens. Und das ganz ohne Arzt-Termin und langes Warten in überfüllten Arztpraxen. 

Ein weiterer Vorteil von Doktorabc: Alterstypische Krankheitsbilder wie Haarausfall oder Erektionsstörungen können diskret per Fern-Sprechstunde behandelt werden. Schamhafte Situationen können für Patienten erst gar nicht entstehen und die Hemmschwelle, mit seinen Beschwerden einen Arzt aufzusuchen, wird deutlich gesenkt. Aber auch Allgemein- und Reisemedizin sowie Frauen- und Männergesundheit gehören zu den Behandlungsfeldern bei Doktorabc. Die Kosten für diesen Service und die Medikamente werden von den Patienten getragen und in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. 

So funktioniert Doktorabc 

Ein PC, Laptop oder Smartphone sowie eine Internetverbindung: Mehr brauchen Patienten nicht, um den flexiblen Service von Doktorabc bequem von zu Hause oder unterwegs nutzen zu können. Die Bedienung ist leicht und intuitiv, so dass auch ältere Menschen mit wenigen Computerkenntnissen das Gesundheitsportal mühelos nutzen können. 

Im ersten Schritt füllen Patienten zunächst einen Online-Fragebogen mit relevanten medizinischen Informationen zu ihren Beschwerden aus. Sie erhalten daraufhin von einem zugelassenen EU-Arzt eine ärztliche Diagnose sowie eine Behandlungsempfehlung. Falls nötig stellt der Arzt ein Rezept aus und das Medikament wird am nächsten Werktag per Express-Lieferung zu dem Patienten geschickt. Die Medikamente werden neutral verpackt, um eine diskrete Lieferung zu ermöglichen. Die Rezepte werden von Versandapotheken in der EU bearbeitet, die ausschließlich deutsche Originalmedikamente verschicken. Hinweis: Das Unternehmen Doktorabc ist grundsätzlich als Ergänzung zu einem persönlichen Arztbesuch konzipiert. Bei akuten Beschwerden, Schmerzen oder hohem Fieber wird den Patienten ein Besuch bei ihrem Hausarzt dringend empfohlen. 

Über das Startup-Unternehmen Doktorabc

Das Startup Doktorabc wurde 2017 in London gegründet. Das telemedizinische Gesundheitsportal vermittelt zwischen Patienten, zugelassenen Ärzten in der EU und zwischen Versandapotheken. Doktorabc gehört zur Sky Marketing Lt. und ist von "LegitScript" zertifiziert sowie bei Medicines and Healthcare products Regulatory Agency" (MHRA) registriert.



Ich bestelle den kostenlosen Newsletter

      Wettbewerb, Preise gewinnen, Gewinnspiel